Abrachie

Abrachie (griechisch-lateinisch, Substantiv, feminin) ist ein medizinischer Terminus und bezeichnet ein angeborenes Fehlen der Arme.[1]

In der Veterinärmedizin wird als Abrachie beziehungsweise Amelia anterior ein beiderseitiges Fehlen der Vordergliedmaßen, bei Vögeln ein Fehlen der Flügel, als angeborene Fehlbildung beschrieben.[2] Im Gegensatz dazu wird das Fehlen der Hintergliedmaßen Apodie oder Amelia posterior genannt.

Einzelnachweise

  1. Duden Online: Abrachie
  2. Dirk G. Meurer, Stefanie Wolf: Allgemeine Pathologie: Kompendium für die Veterinärmedizin. Schattauer Verlag, 2007. ISBN 3794524594. S. 277f.