Achatinella buddii

Achatinella buddii
Systematik
Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata)
Unterordnung: Landlungenschnecken (Stylommatophora)
Überfamilie: Achatinelloidea
Familie: Achatinellidae
Gattung: Achatinella
Art: Achatinella buddii
Wissenschaftlicher Name
Achatinella buddii
Newcomb, 1853

Achatinella buddii ist eine ausgestorbene Schneckenart aus der Gattung Achatinella, einer Gruppe von 41 baumbewohnenden Schneckentaxa, die nur auf der hawaiischen Insel Oʻahu vorkommen.

Beschreibung

Achatinella buddii erreichte eine Gehäuselänge von 2,0 Zentimetern und einen Gehäusedurchmesser von 1,0 Zentimetern. Das robuste Gehäuse war konisch eiförmig und linksgewunden. Die sechs gewölbten Windungen waren an der Oberseite etwas gerandet. Die Nähte waren mäßig perforiert und weiß gebändert. Die Mündung war eiförmig. Die Lippe war zugespitzt und innerhalb verdickt. Die Gehäuseschale war gelblich blaugrau oder hellbraun. Die Spindel und die Mündung waren weiß.

Vorkommen

Achatinella buddii war in den Tälern von Wailae, Palolo, Manoa sowie am Kopf des Makiki verbreitet.

Aussterben

Achatinella buddii wurde gegen 1900 zuletzt gesehen. Vermutlich verschwand die Art durch Übersammlung sowie durch die Abholzung der Wälder.

Literatur

  • Henry A. Pilsbry und C. Montague Cooke: Manual of Conchology. Structural and Systematic. Band XXII. Achatinellidae. Conchological Department, Philadelphia, 1912-1914
  • E. W. Thwing, Henry A. Pilsbry und C. Montague Cooke: Occasional papers of Bernice P. Bishop Museum (1907-1917). Bernice P. Bishop Museum

Weblinks

  • Achatinella buddii in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2007. Eingestellt von: Mollusc Specialist Group, 1996. Abgerufen am 18. Juli 2008

Das könnte dich auch interessieren