Achatinella caesia

Achatinella caesia
Systematik
Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata)
Unterordnung: Landlungenschnecken (Stylommatophora)
Überfamilie: Achatinelloidea
Familie: Achatinellidae
Gattung: Achatinella
Art: Achatinella caesia
Wissenschaftlicher Name
Achatinella caesia
Gulick, 1858

Achatinella caesia ist eine ausgestorbene Schneckenart aus der auf der Insel Oʻahu endemischen Landlungenschneckengattung Achatinella.

Beschreibung

Achatinella caesia erreichte eine Gehäuselänge von 18,3 mm und einen Gehäusedurchmesser von 10,6 mm. Das robuste Gehäuse war linksgewunden, nicht perforiert, eiförmig konisch, glänzend und gefurcht. Die weiße und beige Strichelung verlieh der Schale ein gräuliches Aussehen. Der Apex war etwas zugespitzt. Die Spindel war konisch gewölbt. Die Naht war gerandet und mäßig eingedrückt. Es gab 6½ gewölbte Windungen. Die zentrale Spindelfalte war weiß und mäßig entwickelt. Die Mündung war buchtig oval und auf der Innenseite weiß. Der Mundsaum war innen verdickt und hatte einen gebogenen, sich zuspitzenden, braunen Außenrand. Der Spindelrand war geweitet und zusammengewachsen.

Verbreitung

Achatinella caesia kam in den Regionen Waimea, Kahuku, Kahana, Hakipuu und Waikane auf Oʻahu vor.

Aussterben

Achatinella caesia starb kurz nach 1900 aus. Vermutlich haben die Übererntung durch Schneckensammler sowie die Lebensraumzerstörung zu ihrem Verschwinden beigetragen.

Literatur

  • Henry A. Pilsbry und C. Montague Cooke: Manual of Conchology. Structural and Systematic. Band XXII. Achatinellidae. Conchological Department, Philadelphia, 1912-1914
  • E. W. Thwing, Henry A. Pilsbry und C. Montague Cooke: Occasional papers of Bernice P. Bishop Museum (1907-1917). Bernice P. Bishop Museum

Weblinks

  • Achatinella caesia in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2007. Eingestellt von: Mollusc Specialist Group, 1996. Abgerufen am 19. Juli 2008

Das könnte dich auch interessieren