Altweltgeier

Altweltgeier
Ohrengeier (Aegypius tracheliotus) (links) und Weißrückengeier (Gyps africanus)

Ohrengeier (Aegypius tracheliotus) (links) und Weißrückengeier (Gyps africanus)

Systematik
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Greifvögel (Falconiformes)
Familie: Habichtartige (Accipitridae)
Unterfamilie: Altweltgeier
Wissenschaftlicher Name
Aegypiinae

Die Altweltgeier (Aegypiinae) sind eine Unterfamilie der Habichtartigen (Accipitridae) und gehören damit zu den Greifvögeln (Falconiformes).

Aussehen

Die Altweltgeier sind große bis sehr große Vögel. Sie erreichen Körpergrößen von bis zu über einem Meter und Flügelspannweiten von bis zu 2,90 m. Typisch für viele Arten ist eine Halskrause, aus der ein langer nackter oder kurzbefiederter Hals ragt.

Verbreitung und Lebensraum

Altweltgeier kommen in Südeuropa, Afrika und Asien vor. Als Lebensraum kommen offene Landschaften wie Steppen und Halbwüsten, aber auch Gebirge in Frage.

Ernährung

Kappengeier (Necrosyrtes monachus)
Gänsegeier (Gyps fulvus)

Altweltgeier sind überwiegend Aasfresser. In großer Höhe segelnd, halten sie Ausschau nach Kadavern und Artgenossen, die solche erspäht haben.

Gattungen und Arten

  • Kappengeier (Necrosyrtes)
  • Gyps
    • Weißrückengeier (G. africanus)
    • Bengalengeier (G. bengalensis)
    • Kapgeier (G. coprotheres)
    • Gänsegeier (G. fulvus)
    • Himalayageier, Schneegeier (G. himalayensis)
    • Indiengeier (G. indicus)
    • Sperbergeier (G. rueppellii)
    • Dünnschnabelgeier (G. tenuirostris)
  • Mönchsgeier (Aegypius)
  • Wollkopfgeier (Trigonoceps)
  • Kahlkopfgeier (Sarcogyps)
    • Kahlkopfgeier (S. calvus)

Einzelnachweise

  1. F. Hernández Carrasquilla: A new species of vulture (Aves, Aegypiinae) from the upper pleistocene of Spain. Ardeola 48 (1), 2001, 47-53 (online)

Literatur

  • J. Ferguson-Lees, D. A. Christie: Raptors of the World. Christopher Helm, London 2001, ISBN 0-7136-8026-1.
  • H. R. L. Lerner, D. P. Mindell: Phylogeny of eagles, Old World vultures and other Accipitridae based on nuclear and mitochondrial DNA. Molecular Phylogenetics and Evolution 37, 2005, S. 327–346, PDF.
  • M. Wink, H. Sauer-Gürth: Phylogenetic Relationships in Diurnal Raptors based on nucleotide sequences of mitochondrial and nuclear marker genes. In: R. D. Chancellor und B.-U. Meyburg (eds): Raptors Worldwide. Berlin/Budapest 2004, S. 483–498, PDF.

Weblinks

 Commons: Altweltgeier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Das könnte Dich auch interessieren