Augustus Radcliffe Grote

Augustus Radcliffe Grote

Augustus Radcliffe Grote (* 1841 bei Liverpool; † 1903 in Hildesheim) war ein bekannter US-amerikanischer Entomologe und insbesondere als Schmetterlings-Forscher tätig.

Biografie

Grote erforschte, entdeckte und benannte hauptsächlich Nachtfalter in Nordamerika, vor allem in den USA, Mexiko und Kuba.

Nach Grote wurde der Schmetterling Cautethia grotei („Grote Sphinx“) benannt.

Grote war verheiratet und Vater von Louis Ruyter Radcliffe Grote.

Veröffentlichungen

  • Augustus R. Grote - The effect of the glacial epoch upon the distribution of insects in North America, Salem, Mass., Printed at the Salem press, 1876
  • Augustus R. Grote - Notes on the Sphingidæ of Cuba, Philadelphia, 1865

Weblinks

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage

15.04.2021
Anthropologie | Biodiversität | Primatologie
Bedrohte Lemuren: „Unser Verhalten entscheidet, wer überlebt“
Biologen zeigen in einer Studie am Beispiel des Fingertiers oder Aye-aye wie Bildungsarbeit dazubeitragen kann, bedrohte Tierarten zu schützen.
15.04.2021
Ethologie | Primatologie
Gorillamänner bluffen nicht!
Als eines der symbolträchtigsten Geräusche im Tierreich hat das Brusttrommeln Eingang in unsere Umgangssprache gefunden – darunter wird oft eine übertriebene Einschätzung der eigenen Leistungen verstanden.