Haustierchen

Haustierchen
Systematik
ohne Rang: Chromalveolata
ohne Rang: Alveolata
Stamm: Wimpertierchen (Ciliophora)
Gattung: Metacystis
Art: Haustierchen
Wissenschaftlicher Name
Metacystis lagenula
Penard, 1922

Das Haustierchen (Metacystis lagenula) ist eine Protistenart aus der Gruppe der Wimpertierchen. Es kommt in Moospolster wie etwa Sphagnen, und in Gräben vor.[1]

Merkmale

Metacystis lagenula lebt in einem festen Gehäuse. In dieses kann es sich schnell zurückziehen. Die Art wird bis 30 Mikrometer groß, das Gehäuse 50 bis 60 Mikrometer hoch. Um den Rand des Vorhofs befinden sich zu zwei Kränzen angeordnete Wimpergruppen. Diese strudeln Bakterien zum Schlund. Im Zytoplasma befinden sich mehrere Zoochlorellen und zwei kontraktile Vakuolen. Das Entoplasma ist dunkel.[1]

Belege

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Heinz Streble, Dieter Krauter: Das Leben im Wassertropfen. Mikroflora und Mikrofauna des Süßwasser. Ein Bestimmungsbuch. Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart 2008, ISBN 978-3-440-11966-2

Die News der letzten Tage