Kamoya Kimeu

Von Kimeu entdeckter Kiefer eines Paranthropus boisei.

Kamoya Kimeu (* um 1940), Kenianer und Assistent von Louis Leakey, war an der Entdeckung zahlreicher Fossilien von frühen Vorfahren des modernen Menschen (Hominini) in Kenia und Tansania beteiligt.

Seine Karriere begann, als Louis Leakey ein Team von einheimischen Assistenten zusammenstellte, die darauf trainiert waren, Fossilspuren zu entdecken. Dieses Team trug den inoffiziellen Namen "hominid gang" (die Hominiden-Gang) aufgrund des gesuchten Skeletttyps und der Geschwindigkeit, mit welcher diese Gruppe suchte und eine beträchtliche Anzahl von Resten, die von zentralem Interesse für die Studie des Stammbaumes der menschlichen Art, identifizierte.

Kamoya Kimeu ist unter anderem der Entdecker des Turkana Boys, eines nahezu vollständigen Skeletts eines beim Tod etwa 11- bis 13-jährigen Homo erectus, dessen Alter auf ca. 1,5 Mio. Jahre datiert wurde.

Weblinks


Das könnte dich auch interessieren