Liste von Fundorten fossiler Faunen in China

Dies ist eine Liste von archäologisch bedeutenden Fundorten fossiler Faunen aus dem Quartär in China:

  • Anping 安平动物群
  • Antu 安图动物群
  • Bajiazui 巴家嘴动物群
  • Bama Nongmoshan juyuan 巴马弄莫山巨猿动物群
  • Changwu 长武动物群
  • Changyang-Mensch 长阳人动物群
  • Chaoxian Yinshan 巢县银山动物群
  • Chenggong Longtan Shan 呈贡龙潭山动物群
  • Chenjiawo-Stätte 陈家窝动物群
  • Dali 大荔动物群
  • Dantu Lianhuadong 丹徒莲花洞动物群
  • Daxin Heidong juyuan 大新黑洞巨猿动物群
  • Daye Shilongtou 大冶石龙头动物群
  • Dingcun 丁村动物群
  • Dongdong 东洞动物群
  • Gezidong-Stätte 鸽子洞动物群
  • Gonghe (Obere) 共和动物群(上)
  • Gonghe (Untere) 共和动物群(下)
  • Gongwangling-Stätte 公王岭动物群
  • Guanyindong 观音洞动物群
  • Gulongshan 古龙山动物群
  • Hexian yuanren 和县猿人动物群
  • Hezidong 鸽子洞动物群
  • Jiande-Mensch 建德人动物群
  • Jianshi gaoping juyuan 建始高坪巨猿动物群
  • Jingchuan 泾川动物群
  • Jinniushan 金牛山动物群
  • Kaili 凯里生物群
  • Lishui Shenxiandong 溧水神仙洞动物群
  • Liucheng Juyuandong 柳城巨猿洞动物群
  • Liujiang-Mensch 柳江人动物群
  • Longyadong 龙牙洞动物群
  • Loufangzi 楼房子动物群
  • Maba-Mensch 马坝人动物群
  • Miaohoushan-Stätte 庙后山动物群
  • Nihewan 泥河湾动物群
  • Qianxi Guanyindong 黔西观音洞动物群
  • Qingshantou 青山头动物群
  • Qizianshan 骑子鞍山动物群
  • Salawusu 萨拉乌苏动物群 (Sjara-osso-gol, Malan-Löss 马兰黄土)
  • Shanchengzi 山城子动物群
  • Shandingdong 山顶洞动物群
  • Shiyu (Zhiyu) 峙峪动物群
  • Shuicheng-Mensch 水城人动物群
  • Tong liang zhang er tang 铜梁张二塘动物群
  • Tongzi-Mensch 桐梓人动物群
  • Wu'erji 乌尔吉动物群
  • Wuming Lalishan juyuan 武鸣拉利山巨猿动物群
  • Wuzhutai 乌珠台动物群
  • Xiaogushan 小孤山动物群
  • Xichou Xianrendong 西畴仙人洞动物群
  • Xihoudu 西侯度动物群
  • Xindong 新洞动物群
  • Xujiayao 许家窑动物群
  • Yangguo 阳郭动物群
  • Yanjiagang 阎家岗动物群
  • Yuanmou yuanren 元谋猿人动物群
  • Yunxi yuanren 郧西猿人动物群
  • Yunxian yuanren 郧县猿人动物群
  • Yunyang 云阳动物群
  • Zhalai Nuo'er 扎赉诺尔动物群
  • Zhiyu 峙峪动物群
  • Zhoukoudian (Lokalität I) 周口店第1地点动物群
  • Ziyang-Mensch 资阳人动物群

Literatur

Zhongguo da baike quanshu: Kaoguxue [Große chinesische Enzyklopädie, Band: Archäologie], Beijing: Zhongguo da baike quanshu, 1986

Weblinks

Die News der letzten Tage

02.12.2022
Ethologie | Säugetierkunde
Markierungsbäume von Geparden sind Hotspots der Kommunikation – auch für andere Tierarten
Markierungsbäume sind für Geparde wichtige Hotspots der Kommunikation: Dort tauschen sie über Duftmarken, Urin und Kot Informationen mit anderen und über andere Geparde aus.
02.12.2022
Land-, Forst-, Fisch- und Viehwirtschaft | Ökologie
DBU: Weltbodentag am 5. Dezember
Mittlerweile leben acht Milliarden Menschen auf der Welt und Ernährungssicherung wird zu einer dringendsten Herausforderungen unserer Zeit.
01.12.2022
Physiologie
Altern Frauen anders als Männer?
Studien an Fruchtfliegen zeigen, wie das biologische Geschlecht die Wirkung des derzeit vielversprechendsten Anti-Aging-Medikaments Rapamycin beeinflusst.
29.11.2022
Ethologie | Zoologie
Geschlechterrollen im Tierreich hängen vom Verhältnis von Weibchen und Männchen ab
Wie wählerisch sollten Weibchen und Männchen sein, wenn sie einen Partner auswählen?
28.11.2022
Ökologie | Paläontologie | Säugetierkunde
Fossil aus dem Allgäu: Biber leben seit mehr als 11 Millionen Jahren im Familen-Clan
Die Hammerschmiede im Allgäu, Fundstelle des Menschenaffen Danuvius, ist eine einmalige Fundgrube für Paläontologen: Bereits über 140 fossile Wirbeltierarten konnten hier geborgen werden.
28.11.2022
Anthropologie | Neurobiologie
Arbeitsgedächtnis: Vorbereitung auf das Unbekannte
Beim Arbeitsgedächtnis, oder auch Kurzeitgedächtnis genannt, galt lange die Theorie, dass seine Kernaufgabe die aktive Speicherung von Informationen über einen kurzen Zeitraum ist.
28.11.2022
Meeresbiologie | Ökologie
Offshore-Windparks verändern marine Ökosysteme
Der Ausbau von Offshore-Windparks in der Nordsee geht voran, doch die Konsequenzen für die marine Umwelt, in der sie errichtet werden, sind noch nicht vollständig erforscht.
25.11.2022
Evolution | Genetik | Neurobiologie
Was haben Oktopus und Mensch gemeinsam?
Kopffüßler sind hochintelligente Tiere mit komplexem Nervensystem, dessen Evolution mit der Entwicklung von auffällig viel neuer microRNA verbunden ist.
25.11.2022
Klimawandel | Ökologie
Der Klimawandel in den Wäldern Norddeutschlands
Immer mehr Bäume leiden an den Folgen des menschgemachten Klimawandels der vergangenen Jahrzehnte.
24.11.2022
Biochemie | Entwicklungsbiologie | Genetik
Das Erwecken des Genoms
Die Befruchtung einer Eizelle durch ein Spermium ist der Beginn neuen Lebens, die mütterliche und väterliche Erbinformation, die DNA, wird neu kombiniert und speichert den Aufbau des Lebewesens.
24.11.2022
Genetik | Mykologie | Taxonomie
Die Welt der Pilze revolutioniert
Ein internationales Forschungsteam hat unter den bisher bekannten Pilzen und Flechten eine neue Großgruppe identifiziert: Mithilfe von Genom-Sequenzierung konnte nachgewiesen werden, dass über 600 Arten einen gemeinsamen Ursprung haben.
24.11.2022
Insektenkunde | Ökologie
Vegetationsfreie Flächen fördern bodennistende Wildbienen
Über die Nistansprüche bodennistender Wildbienen ist bisher relativ wenig bekannt, obwohl Nistplätze für die Förderung der meisten Wildbienenarten von zentraler Bedeutung sind.