Multiple Sclerosis Functional Composite

Der Multiple Sclerosis Functional Composite (MSFC) ist ein von der US-amerikanischen National Multiple Sclerosis Society (NMSS) entwickelte Leistungsskala zur Beurteilung des Schweregrades der Behinderungen bei Multiple-Sklerose-Patienten, welcher eine Weiterentwicklung des bisher als Goldstandard verwendeten EDSS darstellt.

Als neue Bestandteile wurden die Zeit zur Bewältigung einer bestimmten Gehstrecke, ein Stecktest zur Beurteilung der Armfunktion sowie die Beurteilung kognitiver Funktionen integriert.

Weblinks

nationalmssociety.org

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Die News der letzten Tage