Pierre Edmond Boissier

Edmond Boissier (mit 12 Jahren).
Edmond Boissier (mit 65 Jahren).

Pierre Edmond Boissier (* 25. Mai 1810 in Genf; † 25. September 1885 in Valeyres-sous-Rances) war ein Schweizer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Boiss.“.

Die Pflanzengattung Boissiera Hochst. ex Steud. aus der Familie der Süßgräser (Poaceae) sowie die Zeitschrift Boissiera sind nach ihm benannt.

Schriften

  • Elenchus plantarum novarum … in itinere hispanico legit, 1838
  • Diagnoses plantarum novarum hispanicum (zusammen mit Georges François Reuter), 1842
  • Voyage botanique dans le midi de l'Espagne …, 1839–1845
  • Pugillus plantarum novarum Africae borealis Hispaniaeque australis (zusammen mit Georges François Reuter), 1852
  • Diagnoses plantarum orientalium novarum, 1842–1859
  • Aufzählung der auf einer Reise durch Transkaukasien und Persien gesammelten Pflanzen (zusammen mit Friedrich Alexander Buhse), 1860
  • Icones Euphorbiarum, 1866
  • Flora orientalis, 1867–1884

Literatur

  •  Robert Zander (Begr.), Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold: Handwörterbuch der Pflanzennamen. 13. Auflage. Eugen Ulmer, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5.

Weblinks


Das könnte dich auch interessieren