Revision (Biologie)

Als Revision versteht man in der Biologie die systematische Bearbeitung einer Gruppe, die jedoch nicht allen Ansprüchen einer Monografie entspricht. Eine Revision kann zum Beispiel nur einen geographisch begrenzten Teil einer Gattung umfassen oder nur Schlüssel und keine Beschreibungen enthalten. [1]

Nachweise

  1.  Gerhard Wagenitz: Wörterbuch der Botanik. 2. Auflage. Nikol, Hamburg 2008, ISBN 3-937872-94-9, S. 276.

Das könnte dich auch interessieren