Sibley-Ahlquist-Taxonomie

Die Sibley-Ahlquist-Taxonomie (nach Charles Gald Sibley (1917–1998) und Jon Edward Ahlquist) ist eine auf DNA-Hybridisierungsstudien basierende Neuklassifikation der Vogelfamilien, die eine stark von der traditionellen Systematik der Vögel abweichende Anordnung vorsah. Obwohl viele Änderungen heute unter Ornithologen akzeptiert sind, gelten andere Aussagen nach wie vor als umstritten oder wurden mittlerweile widerlegt.

Altkiefervögel (Palaeognathae)

Ratitae

Struthioniformes

  1. Struthionidae
  2. Rheidae
  3. Casuariidae
  4. Apterygidae

Tinamiformes

  1. Tinamidae

Neukiefervögel (Neognathae)

Galloanserae

Gallomorphae

Craciformes
  1. Cracidae
  2. Megapodiidae
Galliformes
  1. Phasianidae
  2. Numididae
  3. Odontophoridae

Anserimorphae

Anseriformes
  1. Anhimidae
  2. Anseranatidae
  3. Dendrocygnidae
  4. Anatidae

Turnicae

Turniciformes

  1. Turnicidae

Picae

Piciformes

  1. Indicatoridae
  2. Picidae
  3. Megalaimidae
  4. Lybiidae
  5. Ramphastidae

Coraciae

Galbulimorphae

Galbuliformes
  1. Galbulidae
  2. Bucconidae

Bucerotimorphae

Bucerotiformes
  1. Bucerotidae
  2. Bucorvidae
Upupiformes
  1. Upupidae
  2. Phoeniculidae
  3. Rhinopomastidae

Coraciimorphae

Trogoniformes
  1. Trogonidae
Coraciiformes
  1. Coraciidae
  2. Brachypteraciidae
  3. Leptosomidae
  4. Todidae
  5. Alcedinidae
  6. Halcyonidae
  7. Cerylidae
  8. Meropidae

Coliae

Coliiformes

  1. Coliidae

Passerae

Cuculimorphae

Cuculiformes
  1. Cuculidae
  2. Centropidae
  3. Coccyzidae
  4. Opisthocomidae
  5. Crotophagidae
  6. Neomorphidae

Psittacimorphae

Psittaciformes
  1. Psittacidae

Apodimorphae

Apodiformes
  1. Apodidae
  2. Hemiprocnidae
Trochiliformes
  1. Trochilidae

Strigimorphae

Musophagiformes
  1. Musophagidae
Strigiformes
  1. Tytonidae
  2. Strigidae
  3. Aegothelidae
  4. Podargidae
  5. Batrachostomidae
  6. Steatornithidae
  7. Nyctibiidae
  8. Eurostopodidae
  9. Caprimulgidae

Passerimorphae

Columbiformes
  1. Raphidae
  2. Columbidae
Gruiformes
  1. Eurypygidae
  2. Otididae
  3. Gruidae
  4. Aramidae
  5. Heliornithidae
  6. Psophiidae
  7. Cariamidae
  8. Rhynochetidae
  9. Rallidae
  10. Mesitornithidae
Ciconiiformes
  1. Pteroclidae
  2. Thinocoridae
  3. Pedionomidae
  4. Scolopacidae
  5. Rostratulidae
  6. Jacanidae
  7. Chionidae
  8. Pluvianellidae
  9. Burhinidae
  10. Charadriidae
  11. Glareolidae
  12. Laridae
  13. Accipitridae
  14. Sagittariidae
  15. Falconidae
  16. Podicipedidae
  17. Phaethontidae
  18. Sulidae
  19. Anhingidae
  20. Phalacrocoracidae
  21. Ardeidae
  22. Scopidae
  23. Phoenicopteridae
  24. Threskiornithidae
  25. Pelecanidae
  26. Ciconiidae
  27. Fregatidae
  28. Spheniscidae
  29. Gaviidae
  30. Procellariidae
Passeriformes
  1. Acanthisittidae
  2. Pittidae
  3. Eurylaimidae
  4. Philepittidae
  5. Tyrannidae
  6. Thamnophilidae
  7. Furnariidae
  8. Formicariidae
  9. Conopophagidae
  10. Rhinocryptidae
  11. Climacteridae
  12. Menuridae
  13. Ptilonorhynchidae
  14. Maluridae
  15. Meliphagidae
  16. Pardalotidae
  17. Petroicidae
  18. Irenidae
  19. Orthonychidae
  20. Pomatostomidae
  21. Laniidae
  22. Vireonidae
  23. Corvidae
  24. Callaeatidae
  25. Picathartidae
  26. Bombycillidae
  27. Cinclidae
  28. Muscicapidae
  29. Sturnidae
  30. Sittidae
  31. Certhiidae
  32. Paridae
  33. Aegithalidae
  34. Hirundinidae
  35. Regulidae
  36. Pycnonotidae
  37. Hypocoliidae
  38. Cisticolidae
  39. Zosteropidae
  40. Sylviidae
  41. Alaudidae
  42. Nectariniidae
  43. Melanocharitidae
  44. Paramythiidae
  45. Passeridae
  46. Fringillidae

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage

13.06.2021
Anthropologie | Virologie | Immunologie
Wie Viren Immunzellen zu Trojanischen Pferden machen
Zytomegalieviren programmieren Fresszellen der Lunge so um, dass sie selbst Viren produzieren und diese in der Lunge verbreiten.
13.06.2021
Bionik und Biotechnologie | Land-, Forst- und Viehwirtschaft
Zuckerhirse: Süßes Versprechen für die Umwelt
Zuckerhirse lässt sich zur Herstellung von Biogas, Biokraftstoffen und neuen Polymeren nutzen, zudem kann sie dazu beitragen, Phosphatdünger zu ersetzen.
13.06.2021
Botanik | Physiologie
Todesduft der Pfeifenwinde lockt Sargfliegen in die Blüten
Ein internationales Pflanzenforscherteam hat in einer neuen Studie eine ungewöhnliche und bisher unbekannte Fortpflanzungsstrategie bei Pflanzen entdeckt.
11.06.2021
Ökologie | Biodiversität | Meeresbiologie
Untermieter auf Manganknollen: Schwämme sorgen für Artenreichtum
Tief auf dem Meeresgrund lagern wertvolle Rohstoffe – beispielsweise Knollen aus Mangan, Eisen, Kobalt und Kupfer.
11.06.2021
Morphologie
Das Metallgebiss des Borstenwurms
Metallatome sind für die bemerkenswerte Stabilität von Borstenwurm-Kiefern verantwortlich, zeigen Experimente der TU Wien.
11.06.2021
Paläontologie | Entwicklungsbiologie
Versteinert: 99 Millionen Jahre alte Geburt
Einem Forschungsteam ein außergewöhnlicher Fund gelungen: Sie fanden eine fossile weibliche Landschnecke, die gemeinsam mit ihren fünf Jungtieren in einem 99 Millionen Jahre alten Bernstein eingeschlossen wurde.
09.06.2021
Genetik | Neurobiologie
Menschen-Gen macht Mäuse schlauer
Ein Gen, das nur beim Menschen vorkommt, führt bei Mäusen zu einem größeren Gehirn, erhöhter Flexibilität des Gedächtnisses und weniger Ängstlichkeit.
09.06.2021
Taxonomie
„Zombie-Frosch“ entdeckt
Senckenberg-Wissenschaftlerinnen haben mit einem internationalen Team drei neue Froscharten aus dem nördlichen Amazonasgebiet beschrieben.
09.06.2021
Klimawandel | Primatologie
Kein Platz für Menschenaffen
Der Klimawandel wird das Verbreitungsgebiet afrikanischer Menschenaffen in den nächsten 30 Jahren drastisch verkleinern.