Sibley-Ahlquist-Taxonomie

Die Sibley-Ahlquist-Taxonomie (nach Charles Gald Sibley (1917–1998) und Jon Edward Ahlquist) ist eine auf DNA-Hybridisierungsstudien basierende Neuklassifikation der Vogelfamilien, die eine stark von der traditionellen Systematik der Vögel abweichende Anordnung vorsah. Obwohl viele Änderungen heute unter Ornithologen akzeptiert sind, gelten andere Aussagen nach wie vor als umstritten oder wurden mittlerweile widerlegt.

Altkiefervögel (Palaeognathae)

Ratitae

Struthioniformes

  1. Struthionidae
  2. Rheidae
  3. Casuariidae
  4. Apterygidae

Tinamiformes

  1. Tinamidae

Neukiefervögel (Neognathae)

Galloanserae

Gallomorphae

Craciformes
  1. Cracidae
  2. Megapodiidae
Galliformes
  1. Phasianidae
  2. Numididae
  3. Odontophoridae

Anserimorphae

Anseriformes
  1. Anhimidae
  2. Anseranatidae
  3. Dendrocygnidae
  4. Anatidae

Turnicae

Turniciformes

  1. Turnicidae

Picae

Piciformes

  1. Indicatoridae
  2. Picidae
  3. Megalaimidae
  4. Lybiidae
  5. Ramphastidae

Coraciae

Galbulimorphae

Galbuliformes
  1. Galbulidae
  2. Bucconidae

Bucerotimorphae

Bucerotiformes
  1. Bucerotidae
  2. Bucorvidae
Upupiformes
  1. Upupidae
  2. Phoeniculidae
  3. Rhinopomastidae

Coraciimorphae

Trogoniformes
  1. Trogonidae
Coraciiformes
  1. Coraciidae
  2. Brachypteraciidae
  3. Leptosomidae
  4. Todidae
  5. Alcedinidae
  6. Halcyonidae
  7. Cerylidae
  8. Meropidae

Coliae

Coliiformes

  1. Coliidae

Passerae

Cuculimorphae

Cuculiformes
  1. Cuculidae
  2. Centropidae
  3. Coccyzidae
  4. Opisthocomidae
  5. Crotophagidae
  6. Neomorphidae

Psittacimorphae

Psittaciformes
  1. Psittacidae

Apodimorphae

Apodiformes
  1. Apodidae
  2. Hemiprocnidae
Trochiliformes
  1. Trochilidae

Strigimorphae

Musophagiformes
  1. Musophagidae
Strigiformes
  1. Tytonidae
  2. Strigidae
  3. Aegothelidae
  4. Podargidae
  5. Batrachostomidae
  6. Steatornithidae
  7. Nyctibiidae
  8. Eurostopodidae
  9. Caprimulgidae

Passerimorphae

Columbiformes
  1. Raphidae
  2. Columbidae
Gruiformes
  1. Eurypygidae
  2. Otididae
  3. Gruidae
  4. Aramidae
  5. Heliornithidae
  6. Psophiidae
  7. Cariamidae
  8. Rhynochetidae
  9. Rallidae
  10. Mesitornithidae
Ciconiiformes
  1. Pteroclidae
  2. Thinocoridae
  3. Pedionomidae
  4. Scolopacidae
  5. Rostratulidae
  6. Jacanidae
  7. Chionidae
  8. Pluvianellidae
  9. Burhinidae
  10. Charadriidae
  11. Glareolidae
  12. Laridae
  13. Accipitridae
  14. Sagittariidae
  15. Falconidae
  16. Podicipedidae
  17. Phaethontidae
  18. Sulidae
  19. Anhingidae
  20. Phalacrocoracidae
  21. Ardeidae
  22. Scopidae
  23. Phoenicopteridae
  24. Threskiornithidae
  25. Pelecanidae
  26. Ciconiidae
  27. Fregatidae
  28. Spheniscidae
  29. Gaviidae
  30. Procellariidae
Passeriformes
  1. Acanthisittidae
  2. Pittidae
  3. Eurylaimidae
  4. Philepittidae
  5. Tyrannidae
  6. Thamnophilidae
  7. Furnariidae
  8. Formicariidae
  9. Conopophagidae
  10. Rhinocryptidae
  11. Climacteridae
  12. Menuridae
  13. Ptilonorhynchidae
  14. Maluridae
  15. Meliphagidae
  16. Pardalotidae
  17. Petroicidae
  18. Irenidae
  19. Orthonychidae
  20. Pomatostomidae
  21. Laniidae
  22. Vireonidae
  23. Corvidae
  24. Callaeatidae
  25. Picathartidae
  26. Bombycillidae
  27. Cinclidae
  28. Muscicapidae
  29. Sturnidae
  30. Sittidae
  31. Certhiidae
  32. Paridae
  33. Aegithalidae
  34. Hirundinidae
  35. Regulidae
  36. Pycnonotidae
  37. Hypocoliidae
  38. Cisticolidae
  39. Zosteropidae
  40. Sylviidae
  41. Alaudidae
  42. Nectariniidae
  43. Melanocharitidae
  44. Paramythiidae
  45. Passeridae
  46. Fringillidae

Die News der letzten Tage

06.12.2022
Biodiversität | Ökologie
Es geht ums Ganze beim Erhalt der biologischen Vielfalt
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Forschungsnetzwerks Biodiversität sowie Kolleginnen und Kollegen haben eine Liste konkreter Handlungen zum aktiven Schutz der biologischen Vielfalt vorgelegt.
05.12.2022
Botanik | Ökologie
Wie das Mikrobiom der Pflanzen mit dem Samen vererbt wird
Erst kürzlich konnten Forschende experimentell nachweisen, dass über den Samen Mikroorganismen von einer Pflanzengeneration zur nächsten vererbt werden.
05.12.2022
Biochemie | Bioinformatik | Mikrobiologie
Wie man zwei Milliarden Jahre zurückgeht und ein altes Enzym rekonstruiert
Forscher:innen der Universität Leipzig haben ein Rätsel in der Evolution von bakteriellen Enzymen gelöst.
02.12.2022
Ethologie | Säugetierkunde
Markierungsbäume von Geparden sind Hotspots der Kommunikation – auch für andere Tierarten
Markierungsbäume sind für Geparde wichtige Hotspots der Kommunikation: Dort tauschen sie über Duftmarken, Urin und Kot Informationen mit anderen und über andere Geparde aus.
02.12.2022
Land-, Forst-, Fisch- und Viehwirtschaft | Ökologie
DBU: Weltbodentag am 5. Dezember
Mittlerweile leben acht Milliarden Menschen auf der Welt und Ernährungssicherung wird zu einer dringendsten Herausforderungen unserer Zeit.
01.12.2022
Physiologie
Altern Frauen anders als Männer?
Studien an Fruchtfliegen zeigen, wie das biologische Geschlecht die Wirkung des derzeit vielversprechendsten Anti-Aging-Medikaments Rapamycin beeinflusst.
29.11.2022
Ethologie | Zoologie
Geschlechterrollen im Tierreich hängen vom Verhältnis von Weibchen und Männchen ab
Wie wählerisch sollten Weibchen und Männchen sein, wenn sie einen Partner auswählen?
28.11.2022
Ökologie | Paläontologie | Säugetierkunde
Fossil aus dem Allgäu: Biber leben seit mehr als 11 Millionen Jahren im Familen-Clan
Die Hammerschmiede im Allgäu, Fundstelle des Menschenaffen Danuvius, ist eine einmalige Fundgrube für Paläontologen: Bereits über 140 fossile Wirbeltierarten konnten hier geborgen werden.
28.11.2022
Anthropologie | Neurobiologie
Arbeitsgedächtnis: Vorbereitung auf das Unbekannte
Beim Arbeitsgedächtnis, oder auch Kurzeitgedächtnis genannt, galt lange die Theorie, dass seine Kernaufgabe die aktive Speicherung von Informationen über einen kurzen Zeitraum ist.
28.11.2022
Meeresbiologie | Ökologie
Offshore-Windparks verändern marine Ökosysteme
Der Ausbau von Offshore-Windparks in der Nordsee geht voran, doch die Konsequenzen für die marine Umwelt, in der sie errichtet werden, sind noch nicht vollständig erforscht.
25.11.2022
Evolution | Genetik | Neurobiologie
Was haben Oktopus und Mensch gemeinsam?
Kopffüßler sind hochintelligente Tiere mit komplexem Nervensystem, dessen Evolution mit der Entwicklung von auffällig viel neuer microRNA verbunden ist.