Stefan Winkle

Stefan Winkle (* 4. November 1911; † 11. Dezember 2006 in Hamburg) war ein deutscher Mediziner und Mikrobiologe. Er war Seuchenhygieniker am Robert Koch-Institut in Berlin, Professor für Hygiene und Bakteriologie an der Universität Hamburg und der Universität Jena sowie Leiter des Hygienischen Instituts Hamburg. Winkle verfasste mikrobiologische Standardwerke und ein enzyklopädisches Werk über die Geschichte der Infektionskrankheiten. Seine Biographie des Arztes und Reformpolitikers Johann Friedrich Struensee (1737-1772) lenkte den Blick der Forschung erstmals auf dessen Wirken als Arzt, was Profanhistoriker in der Regel nur kurz streiften oder vollständig ignorierten.

Werke (Auswahl)

  • Stefan Winkle: Mikrobiologische und serologische Diagnostik. G. Fischer, Jena 1947 (in erweiterter Auflage bis 1979, ISBN 3-437-10431-4)
  • Stefan Winkle: Johann Friedrich Struensee. Fischer, Stuttgart 1983 ISBN 3-437-10845-X
  • Stefan Winkle: Geißeln der Menschheit – Kulturgeschichte der Seuchen. Artemis & Winkler Verlag, 3. erweiterte Auflage, 2005, ISBN 3-538-07159-4

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage