André Pirson

André Pirson (* 26. März 1910 in Erlangen; † 7. Februar 2004) war ein deutscher Botaniker, Forscher und Hochschullehrer. Bis zu seiner Emeritierung forschte und lehrte er an der Georg-August-Universität Göttingen.

Biographie

Pirson studierte Botanik und schloss das Studium 1937 mit der Promotion ab. In den 1950er Jahren war er Professor an der Universität Marburg, wo er auch mit der Leitung des Botanischen Gartens beauftragt war. Von 1946 bis 1958 war er Direktor des Botanischen Instituts in Marburg. Er wechselte dann an die Georg-August-Universität in Göttingen, wo er bis zu seiner Emeritierung blieb.

Forschung

Pirson beschäftigte sich vor allem mit pflanzenphysiologischen Untersuchungen bei Algen. Eines seiner Forschungsobjekte war die Grünalge Chlorella.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Ernährungs- und stoffwechselphysiologische Untersuchungen an Fontinalis und Chlorella. (Dissertation). In: Zeitschrift für Botanik, Bd. 31, H. 4/5, S. 193-267, m. 11 Abb.; Jena 1937
  • (Red.:) Bd. 5. Die @CO2-Assimilation. Teil 1, bearb. von D. I. Arnon u. a., 1960, 1013 S. + XL m. 331 Abb.; Teil 2, bearb. von Horst Engel u. a., 1960, 868 S. + XVI m. 309 Abb. In: Wilhelm Ruhland u.a. (Hrsg.): Handbuch der Pflanzenphysiologie. Berlin / Göttingen / Heidelberg
  • zusammen mit Ursula Kaiser: Geschlechtliche Fortpflanzung der Grünalge Hydrodictyon reticulatum. Begleitveröffentlichung zum Film des IWF, Göttingen 1970
  • zusammen mit Ursula Kaiser: Ungeschlechtliche Fortpflanzung der Grünalge Hydrodictyon reticulatum. Begleitveröffentlichung zum Film des IWF, Göttingen 1970
  • zusammen mit Ursula Kaiser: Entwicklung von Sphaeroplea annulina (Chlorophyta). Begleitpublikation zum Film des IWF, Göttingen 1977

Auszeichnungen

  • Ehrenmitglied der Deutschen Botanischen Gesellschaft e. V. (DBG)
  • Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Biologie (Philipps-Universität Marburg)[1]

Einzelnachweise

  1. "Große Verdienste um Botanisches Institut" - Pressemitteilung der Philipps-Universität Marburg zur Verleihung der Ehrendoktorwürde

Weblinks


Das könnte dich auch interessieren