Alfred Washington Adson

Alfred Washington Adson (* 1887; † 1951) war ein US-amerikanischer Neurochirurg und gilt als Pionier dieser Fachdisziplin. Er war der erste Vollzeit-Neurochirurg an der renommierten Mayo Clinic in Rochester (Minnesota).

Adson nahm als erster eine Sympathektomie zur Behandlung des Bluthochdrucks und des Raynaud-Syndroms vor. Zudem entwickelte er den Adson-Test sowie zahlreiche, nach ihm benannte Spezialausführungen chirurgischer Instrumente (Anatomische Pinzette, Chirurgische Pinzette, Wundspreizer),

Literatur

  • W. M. Craig: Alfred Washington Adson, pioneer neurosurgeon, 1887-1951. In: Journal of neurosurgery. Band 9, Heft 2, Mar 1952, S. 117–123. PMID 14908647
  • C. S. MacCarty: Alfred Washington Adson (1887-1951). In: Surgical neurology. Band 7, Heft 2, Feb 1977, S. 53–54. PMID 319546

Weblinks

Die News der letzten Tage