Botanischer Garten Peking

Botanischer Garten Peking (Beijing Zhiwuyuan)

Der Botanische Garten Peking bzw. Beijinger Botanischer Garten (chinesisch 北京植物园 Běijīng Zhíwùyuán) ist ein botanischer Garten am nordwestlichen Rand von Peking im Stadtbezirk Haidian zwischen dem Xiangshan-Park und dem Jadequellenberg (玉泉山) in den Westlichen Hügeln. Er wurde 1956 gegründet und umfasst etwa 400 ha, von denen 200 für Besucher zugänglich sind.[1]

Auf seinem Gelände befinden sich der Gebäudekomplex des Tempels des Schlafenden Buddha (Wofo si), auch das Grab des Reformers Liang Qichao, das Chinesische Bienenmuseum (Zhongguo mifeng bowuguan) und das Cao-Xueqin-Museum (Cao Xueqin jinianguan).

Galerie

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.beijingtrip.com/attractions/beijing-botanical-garden.htm

39.992789116.20934Koordinaten: 39° 59′ 34″ N, 116° 12′ 34″ O


Das könnte dich auch interessieren