Deutscher Kanarien- und Vogelzüchter-Bund

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlt die Geschichte, Bedeutung innerhalb der Vogelzucht.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Hauptautoren wurden noch nicht informiert. Bitte benachrichtige sie!

Der Deutsche Kanarien- und Vogelzüchter-Bund e.V. (kurz DKB) ist eine 1947 gegründete Dachorganisation für Vogelzüchter.

Der eingetragene Verein ging aus dem Verein Deutscher Kanarienzüchter, dem Reichsverband Deutscher Kanarienzüchter und der Reichsfachschaft Deutscher Kanarienzüchter hervor. Er gliedert sich in 32 Landesverbände und hat derzeit etwa 20.000 Mitglieder für die regelmäßig Ausstellungen und Meisterschaften organisiert werden, in denen die schönsten Vögel ausgestellt und prämiert werden. Die Deutsche DKB-Meisterschaft findet jährlich am ersten Wochenende im Januar statt.

Um auch an international anerkannten Zuchtstandards mitwirken zu können ist der Verein Mitglied in der Confédération Ornithologique Mondiale und dem Europäischer Verband für Geflügel-, Tauben-, Vogel-, Kaninchen- und Caviazucht. So wird auch die Teilnahme einzelner Züchter an internationalen Wettbewerben ermöglicht.

Die Landesverbände des DKB sind:

  1. Badischer Kanarienzüchter Verband
  2. Bayerischer Landesverband
  3. Bergischer Kanarienzüchter-Verband
  4. Kanarienzüchter-Verband Rhein-Main
  5. Landesverband Niedersachsen u. Bremen
  6. Rheinischer Kanarienzüchter-Verband
  7. Landesverband Niederrhein
  8. Norddeutscher Verband
  9. Landesverband Schwarzwald
  10. Württembergischer Kanarienzüchter-Vbd.
  11. Kanarienzüchter-Verband Westfalen
  12. Oberhessischer Kanarienzüchter Verband
  13. Westdeutscher Kanarien-Züchterverband
  14. Verband der Kanarienzüchter Rhein-Pfalz
  15. Landesverband der Kanarienzüchter von Kurhessen und Waldeck e.V.
  16. Ruhr-Niederrhein-Verband
  17. Verband Berlin-Brandenburg
  18. Westfälisch-Lippischer Verband
  19. Landesverband Rhein-Wied
  20. Ruhrverband
  21. Landesverband Nordsee
  22. Verband Süd-Ost Bayern
  23. Landesverband Münsterland-Emsland
  24. Verband Saarländischer Kanarienzüchter
  25. Vogelzuchtverband Südbaden
  26. Sauerland-Verband
  27. Niers-Schwalmtal Verband
  28. Westmünsterland Verband
  29. Thüringer Vogelzüchter-Verband
  30. Sächsischer Kanarienzüchter-Verband
  31. Landesverband Sachsen-Anhalt
  32. Landesverband Bayern-Süd e.V.

Diese Landesverbände sind die direkten Mitglieder des DKB; ein einzelner Züchter ist über den örtlichen Vogelverein, der in einem der 32 LV ist, organisiert. Die meisten Landesverbände pflegen auch einen „Verein der Einzelmitglieder“ – meist unter der Nummer 99 zusammengefasst. Hier besteht die Möglichkeit, sich direkt und ohne einen örtlichen Verein anzuschließen.

Weblinks


Das könnte Dich auch interessieren