Einzelstrang-bindendes Protein

Einzelstrang-bindende Proteine (SSB) sind Proteine im Zellkern, die an DNA binden, um die Replikation zu erleichtern. Es sind Tetramere aus vier identischen Untereinheiten (jeweils 19 kDa). Im Einzelnen sind beim Menschen bekannt:

Die SSB binden spezifisch an einzelsträngige DNA (single stranded DNA = ss-DNA). Dabei wird ein Bereich von ca. 60 Nucleotiden abgedeckt. Die Bindung erfolgt kooperativ.


Das könnte Dich auch interessieren