Hieracium heldreichii

Hieracium heldreichii
Systematik
Euasteriden II
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Cichorioideae
Gattung: Habichtskräuter (Hieracium)
Art: Hieracium heldreichii
Wissenschaftlicher Name
Hieracium heldreichii
Boiss.

Hieracium heldreichii ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Habichtskräuter (Hieracium) in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Merkmale

Hieracium heldreichii ist ein ausdauernder Rosetten- oder Schaft-Hemikryptophyt, der Wuchshöhen von 10 bis 36 Zentimeter erreicht. Der Stängel weist wenig bis viele Sternhaaren auf, die sich nicht decken. An seinem Grund ist ein zottige Behaarung aus gezähnten Haaren vorhanden, welche nach oben hin dünner wird, unter dem Blütenkopf aber wieder dichter. Die Blätter drängen sich am Grund mehr oder weniger dicht. Die Grundblätter sind dünner behaart und kurz bis plötzlich verschmälert. Die Hülle ist 10 bis 12,5 Millimeter lang. Auf den Hüllblättern finden sich einfache, gezähnte Haare und Sternhaare, die zumindest zum Teil ungleichmäßig verteilt und auf die Spitze oder den Grund konzentriert sind. Das Akladium ist 50 bis 215 Millimeter lang.

Die Blütezeit liegt im Juli.

Vorkommen

Hieracium heldreichii kommt auf dem griechischen Festland und in der Süd-Ägäis vor. Auf Kreta wächst die Art in den Lefka Ori auf Felsen und steinigen Hängen in Höhenlagen von 1800 Meter.

Belege

  •  Ralf Jahn, Peter Schönfelder: Exkursionsflora für Kreta. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 1995, ISBN 3-8001-3478-0, S. 342.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage