Krautiges Immergrün

Krautiges Immergrün
Vinca-herbacea4.jpg

Krautiges Immergrün (Vinca herbacea)

Systematik
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Enzianartige (Gentianales)
Familie: Hundsgiftgewächse (Apocynaceae)
Gattung: Immergrün (Vinca)
Art: Krautiges Immergrün
Wissenschaftlicher Name
Vinca herbacea
Waldst. et Kit.

Das Krautige Immergrün (Vinca herbacea) ist eine giftige Pflanzenart aus der Gattung Immergrün (Vinca) in der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae).

Merkmale

Das Krautige Immergrün ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 30 Zentimeter erreicht. Der Blattrand ist fein gewimpert. Stängel und Blätter sterben im Winter ab.

Vorkommen

Das Krautige Immergrün kommt in Südost-Europa, der Ukraine, dem östlichen Mittelmeergebiet, dem Nord-Iran und der Türkei in lichten Wäldern und auf steinigen, sonnigen Abhängen vor.

Nutzung

Das Krautige Immergrün wird selten als Zierpflanze für Staudenbeete und Steingärten genutzt. Es ist seit spätestens 1816 in Kultur.

Belege

  • Eckehardt J. Jäger, Friedrich Ebel, Peter Hanelt, Gerd K. Müller (Hrsg.): Rothmaler Exkursionsflora von Deutschland. Band 5: Krautige Zier- und Nutzpflanzen. Spektrum Akademischer Verlag, Berlin Heidelberg 2008, ISBN 978-3-8274-0918-8.

Weblinks

 Commons: Krautiges Immergrün – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Das könnte Dich auch interessieren