Leuconostoc mesenteroides

Leuconostoc mesenteroides
Systematik
Klasse: Bacilli
Ordnung: Milchsäurebakterien (Lactobacillales)
Familie: Leuconostocaceae
Gattung: Leuconostoc
Art: Leuconostoc mesenteroides
Wissenschaftlicher Name
Leuconostoc mesenteroides
(Tsenkovskii, 1878) Van Tieghem, 1878

Leuconostoc mesenteroides ist eine sehr weit verbreitete Milchsäurebakterienart, die auf Früchten und Gemüse gefunden wird und verantwortlich für die Sauerkrautgärung ist. Einsatz findet diese Art als Starterkultur im Molkerei- und Bäckereiwesen.

Unter aeroben, anaeroben und mikroaerophilen Bedingungen wird eine heterofermentative Milchsäuregärung durchgeführt. Glucose und andere Hexosen werden zu einer äquimolaren Menge D-Milchsäure, Ethanol und Kohlenstoffdioxid über eine Kombination von Hexosemonophosphat über den Pentosephosphatweg umgewandelt.

Andere Stoffwechsel-Wege beinhalten die Umwandlung von Citronensäure zu Diacetyl und Acetoin sowie Dextran aus dem Substrat Saccharose.


Das könnte Dich auch interessieren