Variabler Stubbenbock

Variabler Stubbenbock
Variabler Stubbenbock, Weibchen, schwarze Farbvariante

Variabler Stubbenbock, Weibchen, schwarze Farbvariante

Systematik
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Unterordnung: Polyphaga
Familie: Bockkäfer (Cerambycidae)
Unterfamilie: Schmalböcke (Lepturinae)
Gattung: Stenocorus
Art: Variabler Stubbenbock
Wissenschaftlicher Name
Stenocorus meridianus
(Linnaeus, 1758)

Der Variable Stubbenbock (Stenocorus meridianus) ist ein Käfer aus der Familie der Bockkäfer (Cerambycidae).

Merkmale

Das Männchen wird zirka 12 bis 20 Millimeter lang, das Weibchen 15 bis 25 Millimeter. Sie haben eine Spannweite von etwa 40 Millimeter. Die Flügeldecken sind variabel gefärbt und gezeichnet. Sie können einfarbig hellbraun bis dunkelbraun mit dunkler Zeichnung oder schwarz sein. Die Beine sind in der Regel rotbraun und werden an den Knien dunkler. Auch Fühler, Kopf und Halsschild sind in verschiedenen Brauntönen gehalten oder schwarz gefärbt. Der Körper ist mehr oder weniger dicht mit kurz anliegenden Härchen bedeckt, die der Oberfläche ein seidig glänzendes Aussehen geben.[1]

Vorkommen

Der Variable Stubbenbock lebt in Laubwäldern, auf Waldlichtungen, an Waldrändern, auf blühenden niedrigen Sträuchern und ist dort von Mai bis Juli zu finden.

Er ist in ganz Europa, auch in Süd- und Südosteuropa bis in die Türkei und im gesamten nördlichen Europa bis ins Baltikum häufig, im Westen bis Großbritannien. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich im Osten bis in den Kaukasus und nach Kasachstan.

Lebensweise

Die Larven entwickeln sich in morschen, kranken oder abgestorbenen Laubbäumen, auch in Weiden und Obstbäumen. Die tagaktiven Imagines ernähren sich von Pollen und Nektar.[2]

Systematik

Der Variable Stubbenbock gehört zur Unterfamilie der Schmalböcke (Lepturinae) und innerhalb dieser Gruppe zum Tribus Rhagiini. Innerhalb der Gattung Stenocorus wird der Variable Stubbenbock zur Untergattung Stenocorus (Stenocorus), also Stenocorus im engeren Sinn gezählt. Es gibt einige Farbvarietäten:[3]

  • Stenocorus meridianus var. cantharinus Herbst, 1784
  • Stenocorus meridianus var. chrysogaster Schrank, 1781
  • Stenocorus meridianus var. laevis Olivier, 1795
  • Stenocorus meridianus var. ruficrus (Scopoli, 1763)

Einzelnachweise

  1. Andreas Haselböck: Variabler Stubbenbock Stenocorus meridianus - Variabler Stubbenbock. Abgerufen am 10. Oktober 2012.
  2.  Edmund Reitter: Fauna Germanica - Die Käfer des Deutschen Reiches. In: Digitale Bibliothek. 134, Directmedia Publishing, Berlin 2006, ISBN 3-89853-534-7, S. 3386.
  3. Taxon profile bei BioLib

Literatur

  •  Karel Hůrka: Käfer der Tschechischen und Slowakischen Republik. 1. Auflage. Kabourek, Zlin 2005, ISBN 80-86447-04-9, S. 223.

Weblinks

 Commons: Variabler Stubbenbock – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Die News der letzten Tage