Wiesen-Leinblatt

Wiesen-Leinblatt
Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Sandelholzartige (Santalales)
Familie: Sandelholzgewächse (Santalaceae)
Gattung: Leinblätter (Thesium)
Art: Wiesen-Leinblatt
Wissenschaftlicher Name
Thesium pyrenaicum
Pourr.

Das Wiesen-Leinblatt (Thesium pyrenaicum) auch Wiesen-Vermeinkraut oder Pyrenäen-Vermeinkraut ist eine Pflanzenart aus der Gattung Leinblätter (Thesium).

Beschreibung

Das Wiesen-Leinblatt ist eine hellgrüne, büschelig wachsende, ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 40 cm erreicht. Sie hat schräg aufrechte, am Grund mehr oder weniger gebogene Äste. Der Blütenstand ist allseitswendig. Die grünlich-weißen Blüten blühen zwischen Juni und August. Die Röhre der meist fünfzähligen Blütenhülle ist in etwa so lang wie die eingerollten Blütenzipfel. Die fruchttragenden Ästchen stehen mehr oder weniger waagerecht ab und sind länger als die Früchte.

Vorkommen und Standorte

Das Wiesen-Leinblatt ist in Mittel- und Südwesteuropa verbreitet, die Verbreitungsschwerpunkte befinden sich in den Gebirgen. Sie wächst auf Bergwiesen und Magerrasen, aber auch auf Halbtrockenrasen. Die bevorzugten Böden sind frische, mäßig basenreich, meist kalk- und nährstoffarme Lehmböden. In Deutschland ist sie selten und wird auf der Roten Liste des Bundesamtes für Naturschutz als „gefährdet“ geführt.

Quellen

  • Hans-Joachim Zündorf, Karl-Friedrich Günther, Heiko Korsch und Werner Westhus (Hrsg.): Flora von Thüringen. Weissdorn-Verlag, Jena 2006, ISBN 3-936055-09-2.

Weblinks

 Commons: Wiesen-Leinblatt – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage

06.05.2021
Anthropologie | Ethologie
Ältestes menschliches Begräbnis in Afrika
Eine neue Studie berichtet über die älteste bekannte Bestattung eines modernen Menschen in Afrika.
05.05.2021
Ethologie | Evolution
Verhaltensänderungen beim Eis-Essen
Wie Lernen und Evolution zusammenhängen, erforschen die Verhaltenswissenschaften seit über 100 Jahren. Bisher ohne allgemeingültige Antwort.
04.05.2021
Botanik | Klimawandel | Biodiversität
Klimawandel: Weniger Niederschläge, weniger Pflanzenvielfalt
Wasser ist in vielen Ökosystemen der Erde ein knappes Gut und dieser Mangel dürfte sich im Zuge des Klimawandels weiter verschärfen.
04.05.2021
Biodiversität | Land-, Forst- und Viehwirtschaft
Auf der Kippe: Brasiliens Küstenregenwald
Wissenschaftler haben den Einfluss der aktuellen Landnutzung auf die Vogel- und Amphibienwelt des Atlantischen Regenwalds im südöstlichen Brasilien untersucht.