Zaunkönige


Zaunkönige

Hauszaunkönig (Troglodytes aedon)

Systematik
Reihe: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Zaunkönige
Wissenschaftlicher Name
Troglodytidae

Die Zaunkönige (Troglodytidae) sind eine Vogelfamilie aus der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes), Unterordnung Singvögel (Passeri).

Die Familie umfasst 17 Gattungen und etwa 80 Arten. Fast alle Arten sind ausschließlich in der Neuen Welt beheimatet und besetzen dort unterschiedliche Lebensräume. Die einzige Ausnahme bildet der sowohl in Nordamerika als auch in Eurasien weit verbreitete Zaunkönig. Er ist in Europa der einzige Vertreter dieser Familie.[1]

Aussehen

Zaunkönige sind insektenfressende Vögel mit vorwiegend braunem, teilweise dunkel quergebändertem Gefieder. Sie haben kurze Flügel, und viele halten ihren kurzen Stoß steil aufwärts gerichtet. Sie sind meist klein und unauffällig, abgesehen von ihrem lauten Gesang.

Verbreitung

Die Familie besiedelt fast das gesamte Nord- und Südamerika mit Ausnahme der nördlichen Teile von Alaska und Kanada und der meisten der Westindischen Inseln. Die größte Dichte an Arten findet sich in gebirgigen Regionen mit tropischem Klima, insbesondere im Nordwesten von Südamerika und auf der mittelamerikanischen Landbrücke. Spitzenreiter sind Kolumbien mit 33 Arten und Mexiko mit 31 Arten.

Nur eine einzige Art, der Zaunkönig (Troglodytes troglodytes), kommt auch außerhalb von Amerika vor, nämlich in Europa, Nordafrika, Ostasien sowie in Teilen von Zentral-, Süd- und Vorderasien.

Gattungen und Arten

Kaktuszaunkönig (Campylorhynchus brunneicapillus)
Zaunkönig
(Troglodytes troglodytes)
Sumpfzaunkönig
(Cistothorus palustris)
  • Salpinctes
  • Campylorhynchus – 13 Arten:
    • Bartzaunkönig (C. gularis)
    • Kaktuszaunkönig (C. brunneicapillus)
    • Harlekinzaunkönig (C. jocosus)
    • Yukatanzaunkönig (C. yucatanicus)
    • Riesenzaunkönig (C. chiapensis)
    • Brauenzaunkönig (C. griseus)
    • Rotnacken-Zaunkönig (C. rufinucha)
    • Drosselzaunkönig (C. turdinus)
    • Graubindenzaunkönig (C. megalopterus)
    • Tigerzaunkönig (C. zonatus)
    • Weißkopfzaunkönig (C. albobrunneus)
    • Pantherzaunkönig (C. nuchalis)
    • Bindenzaunkönig (C. fasciatus)
  • Odontorchilus - 2 Arten
    • Graumantelzaunkönig (O. branickii)
    • Zahnschnabelzaunkönig (O. cinereus)
  • Catherpes
    • Schluchtenzaunkönig (Catherpes mexicanus)
  • Hylorchilus
    • Schmalschnabel-Zaunkönig (H. sumichrasti)
    • Nava-Zaunkönig (H. navai)
  • Cinnycerthia)
    • Einfarb-Zaunkönig (Cinnycerthia unirufa)
    • Sepiazaunkönig (Cinnycerthia peruana)
    • Südlicher Sepiazaunkönig (Cinnycerthia fulva)
    • Nördlicher Sepiazaunkönig (Cinnycerthia olivascens)
  • Thryothorus - 27 Arten
    • Niceforo-Zaunkönig (Thryothorus nicefori)
    • Thryothorus mystacalis
    • Akazienzaunkönig (Thryothorus pleurostictus)
    • Bindenbauch-Zaunkönig (Thryothorus fasciatoventris)
    • Streifenbrust-Zaunkönig (Thryothorus thoracicus)
    • Streifenkehl-Zaunkönig (Thryothorus leucopogon)
    • Fraser-Zaunkönig (Thryothorus euophrys)
    • Grauzaunkönig (Thryothorus griseus)
    • Uferzaunkönig (Thryothorus semibadius)
    • Inkazaunkönig (Thryothorus eisenmanni)
    • Sinaloazaunkönig (Thryothorus sinaloa)
    • Rotrückenzaunkönig (Thryothorus rufalbus)
    • Küstenzaunkönig (Thryothorus superciliaris)
    • Langschnabelzaunkönig (Thryothorus longirostris)
    • Thryothorus nigricapillus
    • Carolinazaunkönig (Thryothorus ludovicianus)
    • Buntwangenzaunkönig (Thryothorus felix)
    • Wangenstreifzaunkönig (Thryothorus genibarbis)
    • Cabaniszaunkönig (Thryothorus modestus)
    • Corayazaunkönig (Thryothorus coraya)
    • Guarayoszaunkönig (Thryothorus guarayanus)
    • Weißbrauenzaunkönig (Thryothorus albinucha)
    • Weißohrzaunkönig (Thryothorus leucotis)
    • Zeledonzaunkönig (Thryothorus zeledoni)
    • Fleckenbrustzaunkönig (Thryothorus maculipectus)
  • Thryomanes - 2 Arten
    • Socorrozaunkönig (Th. sissonii)
    • Buschzaunkönig (Thryomanes bewickii)
  • Ferminia
    • Kubazaunkönig (F. cerverai)
  • Troglodytes - 9 Arten:
    • Zaunkönig (T. troglodytes)
    • Hauszaunkönig (T. aedon)
    • T. brunneicollis
    • T. monticola
    • Fahlstreif-Zaunkönig (Troglodytes ochraceus)
    • Rostbrauen-Zaunkönig (Troglodytes rufociliatus)
    • T. martinicensis
    • Falklandzaunkönig (Troglodytes cobbi)
    • Cozumelzaunkönig (Troglodytes beani)
    • Südlicher Hauszaunkönig (Troglodytes musculus)
    • Roraimazaunkönig (Troglodytes rufulus)
    • Rostbrauenzaunkönig (Troglodytes solstitialis)
    • Clarionzaunkönig (T. tanneri)
  • Cistothorus - 4 Arten
    • Seggenzaunkönig (C. platensis)
    • Sumpfzaunkönig (C. palustris)
    • Meridazaunkönig (Cistothorus meridae)
    • Apolinar-Zaunkönig (Cistothorus apolinari)
  • Uropsila
    • Weißbauch-Zaunkönig (U. leucogastra)
  • Thryorchilus
    • Bergzaunkönig (Th. browni)
  • Henicorhina - 3 Arten
    • Schwarzschwingenzaunkönig (Henicorhina leucoptera)
    • Waldzaunkönig (Henicorhina leucosticta)
    • Einsiedlerzaunkönig (Henicorhina leucophrys)
    • Negretzaunkönig (Henicorhina negreti)
  • Microcerculus - 4 Arten
    • Weißbindenzaunkönig (Microcerculus bambla)
    • Flötenzaunkönig (Microcerculus ustulatus)
    • Nachtigallzaunkönig (Microcerculus philomela)
    • Schuppenbrustzaunkönig oder Südlicher Nachtigallzaunkönig (Microcerculus marginatus)
    • Nördlicher Schuppenbrustzaunkönig (Microcerculus luscinia)
  • Cyphorhinus - 3 Arten
    • Braunbrustzaunkönig (Cyphorhinus thoracicus)
    • Brillenzaunkönig (Cyphorhinus phaeocephalus)
    • Flageolettzaunkönig (Cyphorhinus arada)

Literatur

  • Einhard Bezzel: Vögel. BLV Verlagsgesellschaft, München 1996, ISBN 3-405-14736-0

Weblinks

Commons: Troglodytidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelbelege

  1. Bezzel, S. 37

Die News der letzten Tage

06.12.2022
Biodiversität | Ökologie
Es geht ums Ganze beim Erhalt der biologischen Vielfalt
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Forschungsnetzwerks Biodiversität sowie Kolleginnen und Kollegen haben eine Liste konkreter Handlungen zum aktiven Schutz der biologischen Vielfalt vorgelegt.
05.12.2022
Botanik | Ökologie
Wie das Mikrobiom der Pflanzen mit dem Samen vererbt wird
Erst kürzlich konnten Forschende experimentell nachweisen, dass über den Samen Mikroorganismen von einer Pflanzengeneration zur nächsten vererbt werden.
05.12.2022
Biochemie | Bioinformatik | Mikrobiologie
Wie man zwei Milliarden Jahre zurückgeht und ein altes Enzym rekonstruiert
Forscher:innen der Universität Leipzig haben ein Rätsel in der Evolution von bakteriellen Enzymen gelöst.
02.12.2022
Ethologie | Säugetierkunde
Markierungsbäume von Geparden sind Hotspots der Kommunikation – auch für andere Tierarten
Markierungsbäume sind für Geparde wichtige Hotspots der Kommunikation: Dort tauschen sie über Duftmarken, Urin und Kot Informationen mit anderen und über andere Geparde aus.
02.12.2022
Land-, Forst-, Fisch- und Viehwirtschaft | Ökologie
DBU: Weltbodentag am 5. Dezember
Mittlerweile leben acht Milliarden Menschen auf der Welt und Ernährungssicherung wird zu einer dringendsten Herausforderungen unserer Zeit.
01.12.2022
Physiologie
Altern Frauen anders als Männer?
Studien an Fruchtfliegen zeigen, wie das biologische Geschlecht die Wirkung des derzeit vielversprechendsten Anti-Aging-Medikaments Rapamycin beeinflusst.
29.11.2022
Ethologie | Zoologie
Geschlechterrollen im Tierreich hängen vom Verhältnis von Weibchen und Männchen ab
Wie wählerisch sollten Weibchen und Männchen sein, wenn sie einen Partner auswählen?
28.11.2022
Ökologie | Paläontologie | Säugetierkunde
Fossil aus dem Allgäu: Biber leben seit mehr als 11 Millionen Jahren im Familen-Clan
Die Hammerschmiede im Allgäu, Fundstelle des Menschenaffen Danuvius, ist eine einmalige Fundgrube für Paläontologen: Bereits über 140 fossile Wirbeltierarten konnten hier geborgen werden.