Zbigniew Krasiński

Zbigniew Krasiński (* 1938) ist ein polnischer Zoologe, der sich auf Wildtierkrankheiten spezialisiert hat. Er arbeitet seit 1961 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Nationalparks Białowieża und beschäftigt sich mit der Biologie, Ökologie und Gesundheit der Wisente. Er ist Autor mehrerer Gutachten über die Zucht und den Schutz der Wisente und Mitverfasser der internationalen Strategie für den Schutz und die Wiederaufzucht dieser vom Aussterben bedrohten Art. Er ist Mitglied der IUCN/SSc Bison Specialist Group.

Er ist verheiratet mit Dr. Małgorzata Krasińska, seiner frühen Studienkommilitonin, die die Arbeitsgruppe Wisentökologie am Institut für Säugetierforschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften leitet.

Veröffentlichungen

  • Małgorzata Krasińska und Zbigniew Krasiński: Der Wisent, Die Neue Brehm-Bücherei Band 74, Westarp Wissenschaften, Hohenwarsleben 2008, ISBN 978-3-89432-481-0

Das könnte dich auch interessieren