Eschen-Zwieselmotte

Eschen-Zwieselmotte
Prays fraxinella.jpg

Eschen-Zwieselmotte (Prays fraxinella)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Gespinst-
und Knospenmotten
(Yponomeutidae)
Unterfamilie: Yponomeutinae
Gattung: Prays
Art: Eschen-Zwieselmotte
Wissenschaftlicher Name
Prays fraxinella
(Bjerkander, 1784)

Die Eschen-Zwieselmotte (Prays fraxinella) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Gespinst- und Knospenmotten (Yponomeutidae).

Merkmale

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 14 bis 18 Millimetern.

Synonyme

  • Tinea fraxinella Bjerkander, 1784[1]
  • Prays curtisellus Donovan, 1793[2]

Flugzeit

Die Art bildet zwei Generationen im Jahr, die Imagines fliegen von Mai bis Juni und im August. Die Falter der zweiten Generation sind dunkel gefärbt.

Lebensweise

Die jungen Raupen der ersten Generation leben minierend an den Blättern der Gemeinen Esche (Fraxinus excelsior). Die Larven der zweiten Generation fressen nach Blattabfall an den Endknospen weiter und wandern nach einem Blattaustrieb wieder in die Blätter zurück. Die Terminalknospe wird leicht umsponnen und völlig ausgehöhlt. Durch den Ausfall der Endknospe kommt es zur sogenannten Zwieselbildung an der Gemeinen Esche.

Schädling

Prays faxinellus verursacht unter allen an der Gemeinen Esche lebenden Insektenarten wohl den meisten wirtschaftlichen Schaden.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Prays fraxinella (Bjerkander 1784). Fauna Europaea, Version 1.3, 19.04.2007, abgerufen am 21.12.
  2. Prays fraxinella (BJERKANDER, 1784) - Eschenzwieselmotte. Lepiforum, abgerufen am 27.08.

Weblinks


Das könnte Dich auch interessieren