Frederick Andermann

Frederick Andermann (* 26. September 1930 in Czernowitz, Ukraine) ist ein kanadischer Neurologe.

Andermann ist Professor an den Departments für Neurology, Neurosurgery und Pediatrics an der McGill University und arbeitet auf dem Gebiet der Epilepsie. Andermann wurde 2003 mit dem Prix Wilder-Penfield ausgezeichnet und 2006 zum Officer of the Order of Canada ernannt.

Er ist mit der Neurologin Eva Andermann verheiratet.

Schriften

  • F. Andermann & Theodore Rasmussen: Chronic Encephalitis and Epilepsy: Rasmussen's Syndrome. Butterworth-Heinemann, 1991

Die News der letzten Tage