Pterygoplichthys

(Weitergeleitet von Glyptoperichthys)
Pterygoplichthys
Pterygoplichthys sp.

Pterygoplichthys sp.

Systematik
Ordnung: Welsartige (Siluriformes)
Überfamilie: Loricarioidea
Familie: Harnischwelse (Loricariidae)
Unterfamilie: Hypostominae
Tribus: Pterygoplichthini
Gattung: Pterygoplichthys
Wissenschaftlicher Name
Pterygoplichthys
Gill, 1858

Pterygoplichthys (Synonym: Glyptoperichthys) ist eine Fischgattung innerhalb der Familie der Harnischwelse (Loricariidae).

Beschreibung

In der 1858 von Gill aufgestellten Gattung sind etwa ein Dutzend Arten zusammengefasst. Obgleich sie äußerlich stark an die Vertreter der Gattung Hypostomus erinnern, lassen sie sich von diesen doch leicht durch die höhere Zahl an Rückenflossenstrahlen (Pterygoplichthys: 10 bis 13, Hypostomus: etwa 7) unterscheiden. Einige Arten können über 45 cm erreichen. Die Grundfärbung variiert je nach Art zwischen schwarz und braun, der Körper ist bei den meisten Arten mit Flecken- oder Punktmustern besetzt. Die Gattung ist in Flüssen und Seen Südamerikas, in der Regel in Regendwaldnähe, verbreitet.

Arten

  • Pterygoplichthys anisitsi Eigenmann & Kennedy, 1903
  • Pterygoplichthys disjunctivus (Weber, 1991)
  • Pterygoplichthys etentaculatus (Spix & Agassiz, 1829)
  • Pterygoplichthys gibbiceps (Kner, 1854)
  • Pterygoplichthys joselimaianus (Weber, 1991)
  • Pterygoplichthys lituratus (Kner, 1854)
  • Pterygoplichthys multiradiatus (Hancock, 1828)
  • Pterygoplichthys pardalis (Castelnau, 1855)
  • Pterygoplichthys parnaibae (Weber, 1991)
  • Pterygoplichthys punctatus (Kner, 1854)
  • Pterygoplichthys scrophus (Cope, 1874)
  • Pterygoplichthys undecimalis (Steindachner, 1878)
  • Pterygoplichthys xinguensis (Weber, 1991)
  • Pterygoplichthys weberi Armbruster & Page, 2006
  • Pterygoplichthys zuliaensis Weber, 1991 [1]

Quellen und Literatur

  1. Pterygoplichthys auf Fishbase.org (englisch)

Weblinks

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage

06.05.2021
Anthropologie | Ethologie
Ältestes menschliches Begräbnis in Afrika
Eine neue Studie berichtet über die älteste bekannte Bestattung eines modernen Menschen in Afrika.
05.05.2021
Ethologie | Evolution
Verhaltensänderungen beim Eis-Essen
Wie Lernen und Evolution zusammenhängen, erforschen die Verhaltenswissenschaften seit über 100 Jahren. Bisher ohne allgemeingültige Antwort.
04.05.2021
Botanik | Klimawandel | Biodiversität
Klimawandel: Weniger Niederschläge, weniger Pflanzenvielfalt
Wasser ist in vielen Ökosystemen der Erde ein knappes Gut und dieser Mangel dürfte sich im Zuge des Klimawandels weiter verschärfen.
04.05.2021
Biodiversität | Land-, Forst- und Viehwirtschaft
Auf der Kippe: Brasiliens Küstenregenwald
Wissenschaftler haben den Einfluss der aktuellen Landnutzung auf die Vogel- und Amphibienwelt des Atlantischen Regenwalds im südöstlichen Brasilien untersucht.