Großröhrige Spornblume

Großröhrige Spornblume
Valeriana tuberosa flowers closeup 04April2009 DehesaBoyalPuertollano.jpg

Großröhrige Spornblume (Centranthus macrosiphon)

Systematik
Euasteriden II
Ordnung: Kardenartige (Dipsacales)
Familie: Geißblattgewächse (Caprifoliaceae)
Unterfamilie: Baldriangewächse (Valerianoideae)
Gattung: Spornblumen (Centranthus)
Art: Großröhrige Spornblume
Wissenschaftlicher Name
Centranthus macrosiphon
Boiss.

Die Großröhrige Spornblume (Centranthus macrosiphon) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Spornblumen (Centranthus) in der Unterfamilie der Baldriangewächse (Valerianoideae).

Merkmale

Die Großröhrige Spornblume ist eine einjährige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 60 Zentimeter erreicht. Die Kronröhre ist meist 6 bis 8, selten 4 bis 10 Millimeter lang. Der Sporn ist ungefähr 1 bis 1,5 Millimeter lang. Er reicht bis zum Grund der Kronröhre.

Die Blütezeit reicht von Juni bis August.

Vorkommen

Die Großröhrige Spornblume kommt in Süd- und Südost-Spanien auf Felsfluren und auf Ödland in Höhenlagen von 0 bis 300 Meter vor.

Nutzung

Die Großröhrige Spornblume wird selten als Zierpflanze für Sommerblumenbeete genutzt. Sie ist mindestens seit 1850 in Kultur. Es gibt einige Sorten.

Belege

  •  Eckehardt J. Jäger, Friedrich Ebel, Peter Hanelt, Gerd K. Müller (Hrsg.): Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland. Band 5: Krautige Zier- und Nutzpflanzen. Spektrum Akademischer Verlag, Berlin Heidelberg 2008, ISBN 978-3-8274-0918-8.

Weblinks

 Commons: Großröhrige Spornblume – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Das könnte dich auch interessieren