Breitband-Bodensalmler

Breitband-Bodensalmler
Systematik
Unterkohorte: Ostariophysi
Otophysi
Ordnung: Salmlerartige (Characiformes)
Familie: Distichodontidae
Gattung: Nannocharax
Art: Breitband-Bodensalmler
Wissenschaftlicher Name
Nannocharax parvus
Pellegrin, 1906

Der Breitband-Bodensalmler (Nannocharax parvus) ist ein Süßwasserfisch aus der afrikanischen Salmlerfamile der Distichodontidae und kommt in Westafrika in den Einzugsgebieten der Flüsse Niger bis Ogowe und Chiloango vor. Möglicherweise ist die Art synonym mit Nannocharax ansorgii.

Merkmale

Die Fische werden 6 cm lang. Ihr Körper ist langgestreckt und seitlich nur wenig abgeflacht. Ihre Farbe ist olivbraun mit einem deutlichen silbrigen Glanz. Von der Maulspitze über das Auge bis zum Schwanz verläuft eine breite dunkelbraune bis tiefschwarze Längsbinde. Die Männchen sind schlanker als die Weibchen. Von oben gesehen, erscheinen die beiden Körperbinden bei den Männchen gerade zu verlaufen, bei den Weibchen sehen sie wie gebogen aus. Breitband-Bodensalmler sind friedliche Schwarmfische, die im kleinen Schwarm gehalten werden können.

Es gibt zwei Unterarten:

  • Nannocharax parvus parvus Pellegrin, 1906
  • Nannocharax parvus maculatus Poll & Lambert, 1959.

Literatur

  • Hans A. Baensch & Dr. Rüdiger Riehl: Aquarien Atlas, Band 2. Mergus Verlag GmbH; Verlag für Natur- & Heimtierkunde-Melle. 7. Auflage 1997, 6. Taschenbuchausgabe, ISBN 3-88244-014-7
  • Günther Sterba: Süsswasserfische der Welt, Urania-Verlag, 1990, ISBN 3-332-00109-4

Weblinks


Das könnte dich auch interessieren