Dünen-Zypergras

Dünen-Zypergras
Cyperus capitatus2.JPG

Dünen-Zypergras (Cyperus capitatus)

Systematik
Commeliniden
Ordnung: Süßgrasartige (Poales)
Familie: Sauergrasgewächse (Cyperaceae)
Unterfamilie: Cyperoideae
Gattung: Zypergräser (Cyperus)
Art: Dünen-Zypergras
Wissenschaftlicher Name
Cyperus capitatus
Vand.

Das Dünen-Zypergras (Cyperus capitatus) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Sauergrasgewächse.

Beschreibung

Das Dünen-Zypergras ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 50 Zentimeter erreicht. Die Art bildet lange, kriechende Erdsprosse. Die Stängel sind einzeln. Die an ihrem Grund entspringenden Blätter sind graugrün, rinnig und 1 bis 6 Millimeter breit. Der Blütenstand ist kopfig, endständig und 15 bis 30 Millimeter breit. Die Ährchen sind vier- bis zwölfblütig. Die Spelzen sind rotbraun und enden plötzlich in einer 1 bis 3 Millimeter langen Spitze. Meist sind drei Hüllblätter vorhanden. Diese sind am Grund verbreitert, bogig nach unten gekrümmt und bis 15 Zentimeter lang.

Die Blütezeit reicht von April bis Juli.

Vorkommen

Das Dünen-Zypergras kommt im Mittelmeerraum und auf den Kanaren an Sandstränden vor.

Belege

  • Peter Schönfelder, Ingrid Schönfelder: Was blüht am Mittelmeer? Frankh'sche Verlagsbuchhandlung, 2. Auflage, Stuttgart 1990, ISBN 3-440-05790-9.

Weblinks

 Commons: Cyperus capitatus – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Das könnte Dich auch interessieren