Echinophyllia

Echinophyllia
Echinophilia.jpg

Echinophyllia

Systematik
Stamm: Nesseltiere (Cnidaria)
Klasse: Blumentiere (Anthozoa)
Unterklasse: Hexacorallia
Ordnung: Steinkorallen (Scleractinia)
Familie: ?
Gattung: Echinophyllia
Wissenschaftlicher Name
Echinophyllia
Klunzinger, 1879

Echinophyllia ist eine Gattung der Steinkorallen, die im Roten Meer und im tropischen Indopazifik, nördlich bis Japan und östlich bis zum südlichen Zentralpazifik vorkommt. Die Arten dieser Gattung leben in der mäßigen Strömung an unteren Riffhängen.

Merkmale

Die Wuchsform ihrer eher filigranen, und oft zerbrechlichen Kolonien ist platten-, rosetten- oder krustenförmig. Sie sind oft nur mit dem Zentrum der Kolonie am Untergrund festgewachsen. Die Oberfläche der Kolonie wirkt stachelig. Die Koralliten sind röhrenförmig. oft ist ein Zentralkorallit deutlich sichtbar, die anderen Koralliten werden dann Radiärkoralliten genannt.

Die Korallen ernähren sich hauptsächlich mit Hilfe ihrer symbiotischen Zooxanthellen. Die Farbe variiert und kann Graublau, Grün, Gelb, Braun oder Violett sein.

Systematik

Echinophyllia wird in der traditionellen Steinkorallensystematik in die, in ihrer heutigen Zusammensetzung polyphyletischen Familie Mussidae gestellt. In einer neueren phylogenetischen Studie bildet Echinophyllia mit Symphyllia, Lobophyllia, Cynarina, Scolyma und Oxypora eine neue Klade, für die wahrscheinlich eine neue Steinkorallenfamilie aufgestellt werden muss.

Literatur

  • Julian Sprung: Korallen, Dähne Verlag, 2000, ISBN 3-92168-487-0
  • Erhardt/Baensch: Mergus Meerwasser-Atlas Band 5, Mergus-Verlag, Melle, 2000, ISBN 3-88244-115-1
  • Fukami H, Chen CA, Budd AF, Collins A, Wallace C, et al. (2008): Mitochondrial and Nuclear Genes Suggest that Stony Corals Are Monophyletic but Most Families of Stony Corals Are Not (Order Scleractinia, Class Anthozoa, Phylum Cnidaria). PLoS ONE 3(9): e3222. doi:10.1371/journal.pone.0003222

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage