Günz-Haslach-Interglazial

Das Günz-Haslach-Interglazial (auch Günz-Haslach-Warmzeit) ist die eine Warmzeit des Pleistozäns der Alpen. Sie liegt zwischen Günz- und Haslach-Kaltzeit.

Gliederung

Das Günz-Haslach-Interglazial ist definiert als Erosionphase, die auf die Günz-Kaltzeit folgt, und der Haslach-Kaltzeit voranging. Sie entspricht damit der Schichtlücke zwischen den Zeiler Schottern in Schwaben und den Haslacher Schottern nordöstlich des Rheingletschers.[1][2] Ablagerungen aus dem Zeitraum des Günz-Haslach-Interglazials sind bisher nur als Verwitterungsbildung (Boden) auf den Zeiler Schottern nachgewiesen. Die Erosion während des Interglazials ist sehr ausgeprägt, und die Zusammensetzung der Schotter vorher und nachher ist unterschiedlich.

Das Interglazial ist möglicherweise mit dem MIS 15 zu korrelieren. In diesem Fall hätte es ein Alter von etwa 540.000 bis 600.000 Jahren.[3] Es gibt allerdings Hinweise darauf, dass das Interglazial älter ist als MIS 15.[4]

Das Günz-Haslach-Interglazial entspricht zumindest teilweise den schweizerischen Deckenschotter-Vergletscherungen.[5]

Literatur

  •  K.A. Habbe, unter Mitarbeit von D. Ellwanger und R. Becker-Haumann: Stratigraphische Begriffe für das Quartär des süddeutschen Alpenvorlandes. In: T. Litt im Auftrag der Deutschen Stratigraphischen Kommission 2007 (Hrsg.): Eiszeitalter und Gegenwart/Quaternary Science Journal. 56, No. 1/2, E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung (Nägele und Obermiller), Stuttgart, ISSN 0424-7116, S. 66–83, doi:10.3285/eg.56.1-2.03.

Weblinks

Einzelnachweise

  1.  A. Schreiner & R. Ebel: Quartärgeologische Untersuchungen in der Umgebung von Interglazialvorkommen im östlichen Rheingletschergebiet (Baden-Württemberg). In: Geologisches Jahrbuch. A 59, Hannover 1981, S. 3–64.
  2.  W. Fesseler & W. Goos: Geologische Karte 1:25.000 von Baden-Württemberg. Erläuterungen zu Blatt 8026 Aitrach. Stuttgart 1988.
  3.  Lorraine E. Lisiecki, Maureen E. Raymo: A Plio-Pleistocene Stack of 57 Globally Distributed Benthic δ18O Records. In: Paleoceanography. 20, 2005 (pdf-Datei; 1,1 MB).
  4. Habbe 2007, S. 75
  5.  Ueli Reinmann: Auf den Spuren der Eiszeit im Raum Wangen a. A.. Neue Erkenntnisse auf Grund von bodenkundlichen Untersuchungen im Endmoränengebiet des Rhonegletschers. In: Jahrbuch des Oberaargaus. 47, 2004, S. 135–152 (pdf-Datei; 850 kB).

Das könnte dich auch interessieren