Heinrich Witte (Botaniker)

Heinrich Witte, auch Henrik Witte (* 1825; † 1917) war ein holländischer botanischer Gärtner in Leiden. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Witte“.

Witte wurde von Willem Hendrik de Vriese am Hortus Botanicus Leiden eingestellt. Er war von 1855 bis 1898 zunächst Assistenz-Kurator und später Kurator an diesem botanischen Garten. Er arbeitete mit Willem Frederik Reinier Suringar zusammen.

In seinem reich bebilderten Werk Flora. Afbeeldingen en beschrijvingen van boomen, heesters, éénjarige planten, enz., voorkomende in de Nederlandsche tuinen hat er die attraktiven holländischen Gartenpflanzen inklusive Bäumen und Sträuchern gesammelt; die Abbildungen wurden von G. Severeyns aus Brüssel nach Gemälden von Abraham Jacobus Wendel lithographiert.

Werke

  •  Enumeratio alphabetica nominum et synonymorum Palmarum…. 1859.
  •  Flora. Afbeeldingen en beschrijvingen van boomen, heesters, éénjarige planten, enz., voorkomende in de Nederlandsche tuinen. J. B. Wolters, Groningen 1868.
  •  Schetsen uit het plantenrijk. 1869–1870.

Quellen

  •  Robert Zander, Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold (Hrsg.): Handwörterbuch der Pflanzennamen. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (4 Meldungen)