Kronengruppe

Kronengruppe ist ein Begriff aus der phylogenetischen Systematik (Kladistik) und bezeichnet ein artenreiches Monophylum am Ende einer Stammlinie. Neben den rezenten Taxa gehören nur die fossilen Gruppen zur Kronengruppe, die auch aus dem letzten gemeinsamen Vorfahren der rezenten Taxa hervorgegangen sind.

Stammgruppe

Als Stammlinie oder Stammgruppe bezeichnet man die paraphyletische Vorfahrengruppe einer Kronengruppe, der alle fossile Formen angehören, die näher mit dieser Kronengruppe als mit jeder anderen rezenten Gruppe verwandt sind, nicht jedoch zur Kronengruppe gehören.
So gehören beispielsweise die "Nichtvogeldinosaurier" (non-avian dinosaurs), die Flugsaurier und die Silesauriden zur Stammgruppe der Vögel, da die Vögel mit ihnen einen letzten gemeinsamen Vorfahren haben, der jünger ist als der letzte gemeinsame Vorfahr mit ihren nächsten heute lebenden Verwandten, den Krokodilen.

Quellen

  • Philip C. J. Donoghue: Saving the stem group — a contradiction in terms? Paleobiology 31 (4), 2005, S. 553-558.
  • B. Wiesemüller, H. Rothe, W. Henke: Phylogenetische Systematik. Springer, 2003, ISBN 3-540-43643-X.

Das könnte dich auch interessieren