Prosoma

Die Prosoma einer Baldachinspinne

Mit dem Begriff Prosoma (gr. πρό pro ‚vor‘ und altgr. σῶμα soma ‚Körper‘) oder Cephalothorax (altgr. κεφαλή kephalē ‚Kopf‘ und θώραξ thorax ‚Brust‘) bezeichnet man den Vorderleib bei Spinnentieren. An ihm sitzen die Augen der Tiere, ihre paarigen Mundwerkzeuge (die Cheliceren und Pedipalpen) sowie die acht Beine.

Im Gegensatz zu den Insekten, deren Körper in drei Abschnitte – Caput (Kopf), Thorax (Brust) und Abdomen (Hinterleib) – gegliedert ist, zeigen Spinnentiere einen zweigegliederten Körperbau: Als Vorderleib besitzen sie das Prosoma, das einem Kopfbruststück entspricht (daher auch Cephalothorax genannt), und den Hinterleib (Opisthosoma).

Als Cephalothorax bezeichnet man auch den Vorderleib der Höheren Krebse, der aus dem Kopf (Cephalon) und dem Brustabschnitt (Thorax) besteht, welcher durch den vom Kopf ausgehenden Carapax bedeckt wird.

Literatur

  • Brockhaus Enzyklopädie, 19. Auflage, 1987, Band 4, ISBN 3-7653-1104-9, Seite 386, Artikel „Cephalothorax“
  • Erwin J. Hentschel, Günther H. Wagner: Wörterbuch der Zoologie, 7. Auflage, 2004, ISBN 3-8274-1479-2, Seite 135, Artikel „Cephalothorax“

Weblinks

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage

10.05.2021
Physiologie
Orientierungssinn von Fledermäusen
Säugetiere sehen mit den Augen, hören mit den Ohren und riechen mit der Nase.
06.05.2021
Anthropologie | Ethologie
Ältestes menschliches Begräbnis in Afrika
Eine neue Studie berichtet über die älteste bekannte Bestattung eines modernen Menschen in Afrika.
05.05.2021
Ethologie | Evolution
Verhaltensänderungen beim Eis-Essen
Wie Lernen und Evolution zusammenhängen, erforschen die Verhaltenswissenschaften seit über 100 Jahren. Bisher ohne allgemeingültige Antwort.
04.05.2021
Botanik | Klimawandel | Biodiversität
Klimawandel: Weniger Niederschläge, weniger Pflanzenvielfalt
Wasser ist in vielen Ökosystemen der Erde ein knappes Gut und dieser Mangel dürfte sich im Zuge des Klimawandels weiter verschärfen.
04.05.2021
Biodiversität | Land-, Forst- und Viehwirtschaft
Auf der Kippe: Brasiliens Küstenregenwald
Wissenschaftler haben den Einfluss der aktuellen Landnutzung auf die Vogel- und Amphibienwelt des Atlantischen Regenwalds im südöstlichen Brasilien untersucht.