Augustus Desiré Waller

Augustus Desiré Waller (* 18. Juli 1856 in Paris; † 11. März 1922 in London) war ein englischer Physiologe.

Der Sohn von Augustus Volney Waller studierte Medizin in Aberdeen und Edinburgh. Nach seiner Promotion 1881 in Edinburgh arbeitete er bei John Scott Burdon-Sanderson (1828-1906) am University College London.

Augustus Desiré Waller hat 1887 erstmals ein Elektrokardiogramm mit Hilfe eines Kapillarelektrometers aufgezeichnet. Sein Werk wurde später von Willem Einthoven fortgesetzt, der die Instrumente weiter verbesserte.

1903 wurde er Professor für Physiologie an der University of London.

Werke

  • An Introduction to Human Physiology, 1891
  • Eight lectures on the signs of life from their electrical aspect. London : Murray, 1903
  • The electrical action of the human heart. London: University of London Press, 1922

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage

10.05.2021
Physiologie
Orientierungssinn von Fledermäusen
Säugetiere sehen mit den Augen, hören mit den Ohren und riechen mit der Nase.
06.05.2021
Anthropologie | Ethologie
Ältestes menschliches Begräbnis in Afrika
Eine neue Studie berichtet über die älteste bekannte Bestattung eines modernen Menschen in Afrika.
05.05.2021
Ethologie | Evolution
Verhaltensänderungen beim Eis-Essen
Wie Lernen und Evolution zusammenhängen, erforschen die Verhaltenswissenschaften seit über 100 Jahren. Bisher ohne allgemeingültige Antwort.
04.05.2021
Botanik | Klimawandel | Biodiversität
Klimawandel: Weniger Niederschläge, weniger Pflanzenvielfalt
Wasser ist in vielen Ökosystemen der Erde ein knappes Gut und dieser Mangel dürfte sich im Zuge des Klimawandels weiter verschärfen.
04.05.2021
Biodiversität | Land-, Forst- und Viehwirtschaft
Auf der Kippe: Brasiliens Küstenregenwald
Wissenschaftler haben den Einfluss der aktuellen Landnutzung auf die Vogel- und Amphibienwelt des Atlantischen Regenwalds im südöstlichen Brasilien untersucht.