Diethylglycol

Strukturformel
Strukturformel von Diethylglycol
Allgemeines
Name Diethylglycol
Andere Namen
  • 1,2-Diethoxyethan
  • Diethylglykol
  • Ethylenglycoldiethylether
  • EGDEE
Summenformel C6H14O2
CAS-Nummer 629-14-1
PubChem 12375
Kurzbeschreibung

farblose Flüssigkeit mit etherartigem Geruch[1]

Eigenschaften
Molare Masse 118,18 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

0,84 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

−74 °C[1]

Siedepunkt

122 °C[1]

Dampfdruck

35 hPa (20 °C)[1]

Löslichkeit

schlecht in Wasser (34 g·l−1 bei 20 °C)[1]

Brechungsindex

1,3923 bei 20 °C[2]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus EU-Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) [3]
02 – Leicht-/Hochentzündlich 08 – Gesundheitsgefährdend 07 – Achtung

Gefahr

H- und P-Sätze H: 225-360Fd-319
EUH: 019
P: 201-​210-​308+313 [1]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung aus EU-Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) [3]
Leichtentzündlich Giftig
Leicht-
entzündlich
Giftig
(F) (T)
R- und S-Sätze R: 61-11-19-36-62
S: 53-45
LD50

4390 mg·kg−1 (oral, Ratte)[2]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Brechungsindex: Na-D-Linie, 20 °C
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden


Diethylglycol (nicht zu verwechseln mit Diethylenglycol) ist eine chemische Verbindung die zur Gruppe der Ether gehört und als Zwischenprodukt in der chemischen Industrie und als Lösungsmittel eingesetzt wird.

Eigenschaften

Diethylglycol ist eine farblose Flüssigkeit mit etherartigem Geruch und gehört zu den Glycolether-Verbindungen.

Verwendung

Diethylglycol wird als Synthesechemikalie und als Lösungsmittel (z. B. für Nitrozellulose) verwendet.

Sicherheitshinweise

Diethylglycol ist leichtentzündlich und seine Dämpfe bilden mit Luft ein explosionsfähiges Gemisch (Flammpunkt 19 °C, Zündtemperatur 175 °C). Es kann möglicherweise die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Eintrag zu CAS-Nr. 629-14-1 in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 08.01.2008 (JavaScript erforderlich)
  2. 2,0 2,1 Datenblatt Ethylene glycol diethyl ether bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 25. März 2011.
  3. 3,0 3,1 Referenzfehler: Es ist ein ungültiger <ref>-Tag vorhanden: Für die Referenz namens ESIS wurde kein Text angegeben.