Immunstimulans

Unter Immunstimulantien versteht man aktive unspezifische Immuntherapien bei Tumorerkrankungen:

Hierdurch soll eine Aktivierung des geschwächten Immunsystems erfolgen.

Als Immunmodulatoren werden Stoffe bezeichnet, die das Immunsystem beeinflussen. Die Aktivität des Immunsystems kann dabei verstärkt oder gedämpft werden.

Einzelnachweise

  • Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage; Elsevier GmbH, Urban & Fischer Verlag; München/Jena 2003; ISBN 3-437-15072-3; Online-Version

News mit dem Thema Immunstimulans

Die News der letzten Tage