Rotaugenkuhstärling

Rotaugenkuhstärling
Rotaugenkuhstärling (Molothrus aeneus)

Rotaugenkuhstärling (Molothrus aeneus)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Stärlinge (Icteridae)
Gattung: Kuhstärlinge (Molothrus)
Art: Rotaugenkuhstärling
Wissenschaftlicher Name
Molothrus aeneus
(Wagler, 1829)

Der Rotaugenkuhstärling (Molothrus aeneus) ist ein nordamerikanischer Singvogel aus der Familie der Stärlinge.

Merkmale

Der Rotaugenkuhstärling ist 22 cm lang und wiegt ca. 68 g. Das Gefieder der adulten Männchen ist schwarz mit einem grün-bronzefarbenen Schimmer. Die Oberseite der Flügel und des Schwanzes sind grün irisierend. Die Iris ist rot, was aber nur aus der Nähe zu erkennen ist. Der Kragen auf Rücken und Nacken gibt ihm ein buckliges Aussehen.

Das Weibchen ist stumpfer schwarz, die Handschwingen haben helle Säume. Die Iris ist rotbraun.

Die Jungvögel sind dunkelbraun mit hellen Federsäumen und haben eine braune Iris.

Der Ruf des Rotaugenkuhstärlings ist ein raues, kehliges „tschack“, der Gesang klingt keuchend-brummend.

Lebensraum und Verbreitung

Der Rotaugenkuhstärling ist regional häufig in offenen und buschigen Landschaften sowie bewaldeten Bergschluchten.

Er kommt in den südlichen Teilen der US-amerikanischen Bundesstaaten Kalifornien, Arizona, New Mexico, Texas und Louisiana vor, ebenso in ganz Mittelamerika bis Panama.

Fortpflanzung

Wie alle Kuhstärlinge ist auch der Rotaugenkuhstärling ein Brutparasit. Er legt seine Eier in fremde Nester und lässt sie von anderen Vogelarten ausbrüten. Die Wirtsvögel sind häufig Vertreter der Familie der Ammern, wie z.B. Weißwangenammer (Melozone biarcuata).

Literatur

  • F. Gary Stiles and Alexander Frank Skutch: A guide to the birds of Costa Rica. Comstock, Ithaca 1989 ISBN 0-8014-9600-4.
  • National Geographic Society: Field Guide to the birds of North America. 4th fully rev. and updated Ed., Washington D. C. 2002, ISBN 0-7922-6877-6.

Weblinks

 Commons: Rotaugenkuhstärling (Molothrus aeneus) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage

11.05.2021
Zytologie | Physiologie | Bioinformatik
Wie man als Einzeller ans Ziel gelangt
Wie ist es ohne Gehirn und Nervensystem möglich, sich gezielt in die gewünschte Richtung zu bewegen? Einzellern gelingt dieses Kunststück offenbar problemlos.
11.05.2021
Ökologie
Studie zur Funktionsweise aquatischer Ökosysteme
Die Funktionen wassergeprägter Ökosysteme können durch hydrologische Schwankungen erheblich beeinflusst und verändert werden.
11.05.2021
Klimawandel | Meeresbiologie
Mit Bakterien gegen die Korallenbleiche
Korallen sind das Rückgrat mariner Ökosysteme der Tropen.
11.05.2021
Zoologie | Ökologie
Afrikanische Wildhunde als Botschafter für das weltweit grösste Naturschutzgebiet
Das weltweit grösste Landschutzgebiet liegt im Süden Afrikas und umfasst 52039000 Quadratkilometer in fünf Ländern.
10.05.2021
Physiologie
Orientierungssinn von Fledermäusen
Säugetiere sehen mit den Augen, hören mit den Ohren und riechen mit der Nase.
06.05.2021
Anthropologie | Ethologie
Ältestes menschliches Begräbnis in Afrika
Eine neue Studie berichtet über die älteste bekannte Bestattung eines modernen Menschen in Afrika.
05.05.2021
Ethologie | Evolution
Verhaltensänderungen beim Eis-Essen
Wie Lernen und Evolution zusammenhängen, erforschen die Verhaltenswissenschaften seit über 100 Jahren. Bisher ohne allgemeingültige Antwort.