Zoologischer Garten Hof

Zoologischer Garten Hof
Vollständiger Name: Zoologischer Garten Hof
Ort: Am Theresienstein 6,
95028 Hof
Eröffnung: 1954
Organisation
Leitung: Janusz Gutkowski
Trägerschaft: Zoologische Gesellschaft Hochfranken 1907 e.V.
Förderorganisationen: Förderverein Zoologischer Garten Hof
http://www.zoo-hof.de/
Zoologischer Garten Hof (Bayern)
Zoologischer Garten Hof
50.33083333333311.924722222222Koordinaten: 50° 19′ 51″ N, 11° 55′ 29″ O

Der Zoologische Garten Hof ist der Tierpark in der Stadt Hof. Er liegt am Stadtpark Theresienstein zusammen mit Botanischem Garten, Geologischem Garten und Naturkundegarten.

Geschichte

Der Hofer Zoo wurde 1954 zunächst als Aquarienausstellung vom Verein für Aquarien-Terrarien- und volkstümliche Naturkunde Hof e.V. gegründet und später zum Kleintierzoo erweitert. Zur Landesgartenschau 1994 wurde das Gelände grundlegend umgestaltet.

Bewohner

Wellensittiche in begehbarer Voliere

Im Zoo gibt es Eulen und Greife in Volieren, ein Affenhaus mit Kapuziner- und Lisztaffen, ein Luchs-Gehege und ein begehbares Bennett-Känguru-Gehege. Das Erdschauhaus ermöglicht Einblicke in die Höhlen von Fuchsmangusten und Präriehunden. Ein Schwerpunkt sind bedrohte europäische Tierarten wie Steinkauz und Weißstorch sowie seltene Haustierrassen, zum Beispiel die Skudde und die Haustaube Fränkische Bagdette.

Ein weiterer Schwerpunkt ist Südamerika. Im Tropenhaus wird auf 400 m² Fläche eine Vielfalt an Fischen, Reptilien, Amphibien und Säugetieren präsentiert. Es enthält ein Regenwaldbiotop, ein Landschaftsaquarium mit 7000 Liter Wasser, mehrere tropische Freiterrarien sowie ein großes Amazonasbecken. Dort leben zahllose Salmler, Welse und Buntbarsche.

Seit 2006 runden Gibbons und mehrere Eulen-Volieren das Angebot ab. Für die Zukunft ist eine Anlage für Kattas vorgesehen.

Geologischer Garten, Naturkundegarten

Der Geologische Garten gibt Einblicke in den erdgeschichtlichen Aufbau der Region. In Miniaturform werden die Saale und ihre Nebenflüsse dargestellt.

Der Naturkundegarten zeigt in verschieden gestalteten Bereichen die Vielfalt der einheimischen Flora.

Weblinks


Das könnte dich auch interessieren