Bioinformatik

Bioinformatik ist ein interdisziplinäres Feld der Forschung, das Methoden und Softwaretools zum Verständnis biologischer Daten entwickelt, insbesondere wenn die Datensätze groß und komplex sind. Als interdisziplinäres Wissenschaftsgebiet kombiniert die Bioinformatik Biologie, Informatik, Informationstechnik, Mathematik und Statistik, um die biologischen Daten zu analysieren und zu interpretieren.



„ Bioinformatik “


Übliche Anwendungen der Bioinformatik umfassen die Identifizierung von Kandidatengenen und Einzelnukleotidpolymorphismen (SNPs). Oft erfolgt eine solche Identifizierung mit dem Ziel, die genetischen Grundlagen von Krankheiten, einzigartige Anpassungen, wünschenswerte Eigenschaften (insbesondere bei landwirtschaftlichen Arten) oder Unterschiede zwischen Populationen besser zu verstehen. Auf weniger formale Weise versucht die Bioinformatik auch, die Organisationsprinzipien innerhalb von Nukleinsäure- und Proteinsequenzen zu verstehen, die als Proteomik bezeichnet werden.






Datum Bild Autoren Titel der Abeit
28.05.2020 M. J. E. Charpentier, M. Harté, C. Poirotte, J. M. de Bellefon, B. Laubi, P. M. Kappeler, J. P. Renoult Der Schwester wie aus dem Gesicht geschnitten
DOI: 10.1126/sciadv.aba3274
10.05.2020 Berger M, Agha NS, Gail A Per Gedankenkraft das Smart Home steuern
DOI: 10.7554/eLife.51322
21.01.2020 Muhammad Naseem, Özge Osmanoglu and Thomas Dandekar Modifizierte Pflanzen gegen den Klimawandel
DOI: 10.1016/j.tibtech.2019.12.019
23.10.2019 Akito Y. Kawahara, David Plotkin, Marianne Espeland, Karen Meusemann, Emmanuel F. A. Toussaint, Alexander Donath, France Gimnich, Paul B. Frandsen, Andreas Zwick, Mario dos Reis, Jesse R. Barber, Ralph S. Peters, Shanlin Liu, Xin Zhou, Christoph Mayer, Lars Podsiadlowski, Caroline Storer, Jayne E. Yack, Bernhard Misof, Jesse W. Breinholt Von Nachtfalterohren und Fledermäusen - Internationales Forscherteam beleuchtet die Evolution der Schmetterlinge neu
DOI: 10.1073/pnas.1907847116
16.09.2019 Sebastian Hollstein Vogelbilder helfen Algorithmus beim Lernen
DOI:
25.07.2019 Stephan Holger Drukewitz, Lukas Bokelmann, Eivind A. B. Undheim, Björn M. von Reumont Das nützliche Gift der Fliegen
DOI: 10.1093/gigascience/giz081
02.07.2019 Michael Kunst, Eva Laurell, Nouwar Mokayes, Anna Kramer, Fumi Kubo, Antonio Miguel Fernandes, Dominique Förster, Marco Dal Maschio & Herwig Baier Interaktives Zebrafischgehirn
DOI: 10.1016/j.neuron.2019.04.034