Paläontologie

Die Paläontologie ist die wissenschaftliche Untersuchung des Lebens, das vor Beginn des Holozäns (vor etwa 11.700 Jahren) existierte. Die Paläontologie beschäftigt sich mit der Untersuchung von Fossilien zur Klassifizierung von Organismen und mit der Untersuchung der Wechselwirkungen von fossilen Organismen und ihrer Umgebung (Paläoökologie). Paläontologische Beobachtungen sind bereits für das 5. Jahrhundert v. Chr. dokumentiert.



„ Paläontologie “


Die Paläontologie etablierte sich im 18. Jahrhundert als Ergebnis von Georges Cuviers Arbeiten zur vergleichenden Anatomie und entwickelte sich im 19. Jahrhundert rasant.

Die Paläontologie liegt an der Grenze zwischen Biologie und Geologie, unterscheidet sich jedoch von der Archäologie darin, dass sie das Studium anatomisch moderner Menschen und Tiere ausschließt. Heute kommen in der Paläontologie Techniken aus einer Vielzahl von Wissenschaften, z.B. Biochemie, Mathematik und Ingenieurwissenschaften zum Einsatz. All diese Techniken haben es den Paläontologen ermöglicht, einen Großteil der Evolutionsgeschichte des Lebens zu beschreiben, fast bis zu dem Zeitpunkt, als die Erde vor etwa 3,8 Milliarden Jahren so weit war, das Leben zu ermöglichen. Mit zunehmendem Wissen hat die Paläontologie spezielle Unterabteilungen entwickelt, von denen sich einige auf verschiedene Arten fossiler Organismen konzentrieren, während andere sich mit Ökologie und Umweltgeschichte oder dem Klima der Erdgeschichte befassen.

Körperfossilien und Spurenfossilien sind die Hauptzeugnisse für das urtümliche Leben, und geochemische Untersuchungen haben dazu beigetragen, die Entwicklung des Lebens zu entschlüsseln, bevor es Organismen gab, die groß genug waren, um Körperfossilien zu hinterlassen. Die zeitliche Einordnung dieser Überreste ist wichtig, aber schwierig: Manchmal ermöglichen benachbarte Gesteinsschichten eine radiometrische Datierung, die absolute Daten liefert, die auf 0,5% genau sind. Paläontologen müssen jedoch häufig auf die relative Datierung zurückgreifen, indem sie die "Puzzles" der Biostratigraphie lösen (Anordnung der Gesteinsschichten von der jüngsten zur ältesten). Die Klassifizierung urtümlicher Organismen ist ebenfalls schwierig, da viele nicht besonders gut in die linnäische Taxonomie passen, in der lebende Organismen klassifiziert werden, und Paläontologen häufiger Kladistiken verwenden, um evolutionäre "Stammbäume" zu erstellen. Im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die molekulare Phylogenetik, die untersucht, wie eng Organismen miteinander verwandt sind, indem die Ähnlichkeit der DNA in ihren Genomen bestimmt wird. Die molekulare Phylogenetik wird auch verwendet, um die Zeitpunkte zu schätzen, an denen Arten sich auseinander entwickelten (divergierten). Allerdings gibt es Kontroversen über die Zuverlässigkeit der molekularen Uhr, von der solche Schätzungen abhängen.



24.12.2020
Früher Säuger mit erstaunlich präzisem Biss
Wissenschaftlern ist es gelungen, die Kaubewegung eines frühen Säugetiers zu rekonstruieren, das vor knapp 150 Millionen Jahren gelebt hat.
17.12.2020
Evolution der Hirsche: Regelmäßiger Geweihzyklus ist älter als bisher gedacht
Eine neue Studie gibt Einblick in die frühe Evolution des Geweihzyklus bei Hirschen (Cervidae).
25.11.2020
Ekembos Umwelt: Menschenartige lebten auch in offenen Landschaften
Senckenberg-Wissenschaftler Thomas Lehmann hat mit einem internationalen Team den Lebensraum früher Menschenartiger in Ostafrika vor 20 Millionen Jahren rekonstruiert.
23.11.2020
Geologisch veränderte Moleküle verfälschen den Nachweis ersten tierischen Lebens auf der Erde
Forscher haben eine langjährige Kontroverse über den Ursprung des komplexen Lebens auf der Erde gelöst.
18.11.2020
Urzeit-Hai hielt seine grössten Zähne gut verborgen
Manche, wenn nicht sogar alle Haie, die vor 300 bis 400 Millionen Jahren lebten, klappten ihre Kiefer nicht nur nach unten, sondern drehten sie zugleich gegen aussen.
18.11.2020
Evolution: Entwicklung isolierter Lebewesen
Paläontologen haben einen neuen Beleg für parallele Evolutionen geliefert: Conodonten frühe Wirbeltiere aus der Zeit des Perm haben sich in nahezu identischer Weise an neue Lebensräume angepasst, obwohl sie geografisch voneinander getrennt lebten.
18.11.2020
Evolution der Langhalssaurier: Klimaerwärmung als Motor
Ein internationales Paläontologen-Team, findet Belege für einen raschen Klimawandel vor 180 Millionen Jahren als Ursache für die Ausbreitung der weithin bekannten Langhalssaurier (Sauropoden).
22.10.2020
Bissspuren und ausgefallene Zähne bringen Licht ins Fressverhalten von Dinosauriern
Forscherteam der Universität Tübingen untersucht 160 Millionen Jahre alten Fressplatz im Nordwesten Chinas.
08.10.2020
Forscher rekonstruieren Käfer aus der Kreidezeit
Ein internationales Forscherteam hat vier neu gefundene Exemplare der fossilen Käfer Mysteriomorphidae mithilfe der Computertomographie untersucht und weitestgehend rekonstruieren können.

21.09.2020
Versteinerte Bäume im Thüringer Wald: Forscherteam entschlüsselt fossile Mikrowelten
Paläontologen des Museums für Naturkunde Chemnitz und der TU Bergakademie Freiberg führen aktuell in Manebach bei Ilmenau wissenschaftliche Grabungen durch.
16.09.2020
Älteste Spermien der Welt
In einem Bernstein entdeckte ein internationales Team von Paläontologen im Inneren eines weiblichen Muschelkrebses 100 Millionen Jahre alte Riesenspermien.
25.08.2020
Mitgefressener Mineralstaub hinterlässt charakteristische Abnutzungsspuren an Zähnen
Studienergebnisse von Paläontologen ermöglichen genauere Rückschlüsse auf die Ernährung und Lebensräume ausgestorbener Pflanzenfresser
19.08.2020
Lungenfischflossen zeigen, wie sich Gliedmaßen entwickelten
Neue Untersuchungen zur Flossenentwicklung des Australischen Lungenfischs durch eine internationale Forschungsgruppe verdeutlichen, wie sich Flossen zu Gliedmaßen mit Händen und Fingern beziehungsweise Füßen und Zehen entwickelten.
06.08.2020
Langer Hals half Saurier bei Unterwasserjagd
Sein Hals bestand aus dreizehn extrem verlängerten Wirbeln und war dreimal so lang wie sein Rumpf: Der Giraffenhalssaurier Tanystropheus lebte vor 242 Millionen Jahren und hat mit seinem bizarren Körperbau schon viele Paläontologen ins Grübeln gebracht.
04.08.2020
Zwischen Hai und Rochen: Der evolutionäre Vorteil der Meerengel
Meerengel sind Haifische, gleichen mit ihrem eigentümlich flachen Körper aber eher Rochen.
03.08.2020
Ein Riesenkranich aus dem Allgäu
Forschungsteam beschreibt rund elf Millionen Jahre alten Vogelschädel von der Fundstelle Hammerschmiede als frühesten Nachweis eines großen Kranichs in Europa.
31.07.2020
Bisher älteste Bissspuren von Säugetieren auf Dinosaurierknochen entdeckt
Forschungsteam der Universität Tübingen belegt, dass kleine Säuger aus dem Nordwesten Chinas vor 160 Millionen Jahren Aas nicht verschmähten.
28.07.2020
55 Millionen Jahre altes Skelett einer Eule: Vollständigster Fossilfund aus der Frühzeit der Eulen
Senckenberg-Wissenschaftler Gerald Mayr hat mit Kollegen aus Belgien und den USA eine neue fossile Eulenart beschrieben.
16.07.2020
Schwanz wog zweieinhalb Tonnen
Ein Forscherteam unter der Leitung von Vernica Dez Daz, Postdoktorandin an der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Museum für Naturkunde Berlin, hat zum ersten Mal den dreidimensionalen Bewegungsapparat des Schwanzes von Giraffatitan brancai rekonstruiert.
14.07.2020
Unabhängig seit 6000 Jahren
Forschende des Senckenberg Centers for Human Evolution and Palaeoenvironment an der Universität Tübingen haben mit einem internationalen Team die Nahrungsgewohnheiten der Vorfahren heutiger Hauskatzen untersucht.
14.07.2020
57 Muschelarten aus der Jurazeit in fränkischer Tongrube entdeckt
Paläontologen der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie (SNSB-BSPG) in München und der Universität Erlangen untersuchten 7.000 Muschelfossilien aus einer Tongrube in Buttenheim, Franken.

18.06.2020
Neandertalergene in der Petrischale
Protokolle zur Umwandlung von pluripotenten Stammzellen (iPSC) in Organoide, Mini-Organe, ermöglichen es Forschern Entwicklungsprozesse in verschiedenen Organen zu untersuchen und den Zusammenhang zwischen Genen und der Herausbildung von Gewebe zu entschlüsseln insbesondere bei Organen, bei denen kein Primärgewebe zur Verfügung steht.
18.06.2020
Ausgestorbener Krokodilverwandter: Übergang vom Land ins Wasser
Der Baum des Lebens ist reich an Arten, die vom Wasser aufs Land übergegangen sind.
16.06.2020
45.000 Jahre alte Technologie: Gebrauch von Pfeil und Bogen in Eurasien
Traditionell vermutete man in der Archäologie menschliche Innovationen im Grasland, an den Küsten Afrikas oder in den gemäßigten klimatischen Zonen Europas.
09.06.2020
Im Kopf des Dinosauriers
SNSB-Paläontologe Oliver Rauhut konnte zusammen mit Kollegen der Universität Greifswald und der Universit de Fribourg zeigen, dass sich Spinosaurier wohl vorwiegend von kleinen Beutetieren wie Fischen ernährten.
20.05.2020
Ausgestorbener Meeresriese filterte Nahrung aus dem Wasser
Er lebte vor 380 Millionen Jahren in den Meeren des späten Devons und war bis zu sieben Meter lang: Der Panzerfisch Titanichthys.
19.05.2020
300.000 Jahre alter Elefant aus Schöningen fast vollständig erhalten
Was am Seeufer geschah: Archäologen dokumentieren Spuren von Steinzeitmenschen und Fußabdrücke von Elefanten.
14.05.2020
Rechts vor Links schon bei Urzeit-Reptilien
Ein internationales Wissenschaftlerteam unter der Leitung von Mark MacDougall vom Museum für Naturkunde Berlin und Robert Reisz von der University of Toronto untersuchte den Zahnabrieb bei einem fossilen Reptil.
11.05.2020
Ältester Homo sapiens Europas lebte im Jungpaläolithikum
Ein internationales Forschungsteam berichtet über neue Fossilien des Homo sapiens aus der Bacho-Kiro-Höhle in Bulgarien.
11.05.2020
Ältester Urzeit-Salamander der Welt entdeckt
Der Ursprung der heutigen Amphibien - Frösche, Salamander und Blindwühlen - ist noch immer weitgehend rätselhaft.
06.05.2020
Tropischer Schlangenhalsvogel lebte im Allgäu
Paläontologen bergen 11,5 Millionen Jahre alte Fossilien in der Menschenaffen-Fundstelle Hammerschmiede.
28.04.2020
Konnten die ältesten Meeresreptilien ihren Schwanz abwerfen
Ein internationales Team von Forschenden unter Leitung von Mark MacDougall vom Museum für Naturkunde Berlin, untersuchte die Schwanzanatomie von fossilen Mesosauriern, den ältesten bekannten Meeresreptilien.
23.04.2020
Riesiger Teenagerhai aus der Urzeit
Fossile Wirbel geben Einsichten zum Wuchs und Aussterben einer mysteriösen Haigruppe: Wissenschaftler der Universität Wien konnten Teile einer Wirbelsäule, die 1996 an der Nordküste Spaniens gefunden wurde, der ausgestorbenen Gruppe der ptychodonten Haie zuordnen.
21.04.2020
Klimaerwärmung: heiße Phase durch Fossilien belegt
Paläontologen des Museums für Naturkunde Berlin und Kollegen aus Großbritannien haben Geschwindigkeit, Ausmaß und Dauer der Ozeanerwärmung für eine außergewöhnlich heiße Phase der Jurazeit vor 182 Millionen Jahren rekonstruiert und negative Auswirkungen auf den Artenreichtum und die Körpergröße von Bewohnern des Meeresbodens ermittelt.
20.04.2020
300.000 Jahre alter Wurfstock dokumentiert die Evolution der Jagd
Eiszeitmenschen aus Schöningen setzten Holzwaffen bei der Jagd auf Wasservögel und Pferde ein.
07.04.2020
Panzerpuzzle: Weiteres Teil der Schildkrötenevolution hinzugefügt
Der Ursprung von Schildkröten gilt als eine der am häufigsten geführten Debatten innerhalb der Evolutionsbiologie.

Datum Bild Autoren Titel der Abeit
27.03.2020 Pardo-Pérez, J.M., Kear, B.P. & Maxwell, E.E. Paläopathologische Untersuchungen an Fischsauriern aus der Zeit der Trias und des Juras
DOI: 10.1038/s41598-020-61070-7
24.03.2020 Simon J. Ring, Hervé Bocherens, Oliver Wings & Márton Rabi Vor 47 Millionen Jahren schrumpften kleine Pferde, große Tapire legten noch zu
DOI: 10.1038/s41598-020-60379-7
21.02.2020 Sobral, G., Simões, T. R., Schoch, R.R. Neuer Zwergsaurier aus der Frühzeit der Reptilien entdeckt
DOI: 10.1038/s41598-020-58883-x
18.02.2020 Nicolas Bourgon et al. Die Ernährungsweise fossiler Wirbeltiere rekonstruieren
DOI: 10.1073/pnas.1911744117
13.02.2020 E-A. Cadena, T. M. Scheyer, J. D. Carrillo-Briceño, R. Sánchez, O. A Aguilera-Socorro, A. Vanegas, M. Pardo, D. M. Hansen, M. R. Sánchez-Villagra Ausgestorbene Riesenschildkröte hatte fast 3 Meter langen Panzer mit Hörnern
DOI: 10.1126/sciadv.aay4593
06.02.2020 René Hoffmann, Jordan Bestwick, Guido Berndt, Roman Berndt, Dirk Fuchs, Christian Klug Fossilfund: Millionen Jahre alter Schnappschuss eines missglückten Fressversuchs
DOI: 10.1038/s41598-020-57731-2
30.01.2020 Čerňanský, A., Herrel, A., Kibii, J.M. et al. Einzigartig erhaltener fossiler Chamäleonschädel wirft neues Licht auf den Ursprung der Schuppenkriechtiere
DOI: 10.1038/s41598-019-57014-5
20.01.2020 Kocot, K.M., Poustka, A.J., Stöger, I., Halanych, K.M. & Schrödl, M. Weichtier-Chaos aufgeräumt: Die frühe Evolution der Mollusken
DOI: 10.1038/s41598-019-56728-w
09.01.2020 Massonne T, Vasilyan D, Rabi M, Böhme M. Fossiler Krokodilverwandter entdeckt
DOI: 10.7717/peerj.7562
13.12.2019 Rauhut OWM & Pol D. Experimente der Evolution: Neuer Raubdinosaurier aus Patagonien
DOI: 10.1038/s41598-019-53672-7
03.12.2019 Brigitte Schoenemann, Markus Poschmann & Euan N. K. Clarkson Die Augen von riesigen Seeskorpionen gibt es auch heute noch
DOI: 10.1038/s41598-019-53590-8
29.11.2019 Corinna V. Fleischle​​1, P. Martin Sander, Tanja Wintrich, Kai R. Caspar Plesiosaurier - Taucher der Vergangenheit
DOI: 10.7717/peerj.8022
20.11.2019 Fischer, T.C., Michalski, A. & Hausmann, A. Erste Großschmetterlings-Raupe im Baltischen Bernstein entdeckt
DOI: 10.1038/s41598-019-53734-w
14.11.2019 Jonathan A. Guzmán-Sandoval & Gertrud E. Rössner Auf den Zahn gefühlt: Fossile Zähne belegen neue asiatische Hirschferkel-Art
DOI: 10.1080/08912963.2019.1661405
12.11.2019 Liston JL, Maltese AE, Lambers PH, Delsate D, Harcourt-Smith WEH and van Hetern AH Flotte Flosse - Morphometrie bei den Pachycormidae
DOI: 10.7717/peerj.7675
21.10.2019 Sattler, Franziska & Schwarz, Daniela Dinos brauchen keinen Zahnarzt
DOI: 10.1080/08912963.2019.1675052
02.10.2019 Marramà G., Carnevale G., Giusberti L., Naylor G., Kriwet J. Fossiler Fisch gibt neue Einsichten in die Evolution
DOI: 10.1038/s41598-019-50544-y
18.09.2019 Gerald Mayr, Vanesa L. De Pietri, Leigh Love, Al Mannering and R Paul Scofield Ein Miniatur-Pseudozahnvogel aus der Riesenpinguin-Fundstelle
DOI: 10.1002/spp2.1284
09.09.2019 Hofman-Kamińska E., Bocherens H., Drucker G.D., Fyfe R.M. Gumiński W., Makowiecki D., Pacher M., Piličiauskienė G., Samojlik T., Woodbridge J., Kowalczyk R. Pflanzenfresser im Holozän – ene, mene, muh und tot bist Du!
DOI: 10.1111/gcb.14733
22.08.2019 Kantapon Suraprasit, Sutee Jongautchariyakul, Chotima Yamee, Cherdchan Pothichaiya, and Hervé Bocherens Savannenkorridor in der Eiszeit förderte die Ausbreitung großer Säugetiere in Südostasien
DOI: 10.1016/j.quascirev.2019.105861
08.08.2019 Haridy, Y., Witzmann, F., Asbach, P. & Reisz, R. Naturkundemuseum Berlin weist älteste Viren der Erdgeschichte nach
DOI: 10.1371/journal.pone.0219662
17.07.2019 Gerald Mayr & Alan J. D. Tennyson Neuentdeckt: Fossiler Dünnschnabel-Albatros - Nahezu vollständiger Albatros-Schädel aus dem Pliozän beschrieben
DOI: 10.1111/ibi.12757
15.07.2019 Stefanie B. R. Penk, Melanie Altner, Alexander F. Cerwenka, Ulrich K. Schliewen, Bettina Reichenbacher Buntbarsche im Riftvalley - Neues Licht auf Cichliden-Evolution in Afrika
DOI: 10.1038/s41598-019-46392-5
04.07.2019 Patrick L. Jambura, René Kindlimann, Faviel López-Romero, Giuseppe Marramá, Cathrin Pfaff, Sebastian Stumpf, Julia Türtscher, Charles J. Underwood, David J. Ward, Jürgen Kriwet Der Urahn des Weißen Hais
DOI: 10.1038/s41598-019-46081-3
02.07.2019 Nevalainen, L., Kivilä, E.H., Luoto, T.P. et al. Fossiler Wasserfloh erwacht zum Leben / Ausgestorben geglaubte Krebsart wiederentdeckt
DOI: https://doi.org/10.1007/s10750-019-3958-z
07.06.2019 Scholtz, G., Staude, A. & Dunlop, J. A. Trilobiten hatten Augen wie Insekten und Krebse
DOI: 10.1038/s41467-019-10459-8
29.05.2019 Hans Pohl, Jörg U. Hammel, Adrian Richter, Rolf G. Beutel Bernsteinfossil im Röntgenblick - Teilchenbeschleuniger enträtselt Parasitenlarve
DOI: 10.26049/ASP77-1-2019-06
26.05.2019 Lukas Jonkers, Helmut Hillebrand, Michal Kucera Fossiles Zooplankton zeigt, dass marine Ökosysteme im Anthropozän angekommen sind
DOI: 10.1038/s41586-019-1230-3
21.05.2019 A. Ayvazyan, D. Vasilyan, M. Böhme 3D-Technologie ermöglicht Blick in die Vergangenheit
DOI: 10.1371/journal.pone.0215543
14.05.2019 Rauhut, OMW., Tischlinger, H, Foth, C Archaeopteryx bekommt Gesellschaft
DOI: 10.7554/eLife.43789.001
17.04.2019 Jiao Ma, Yuan Wang, Changzhu Jin, Yaowu Hu, Hervé Bocherens Flexibel gewinnt: Asiatischer Elefant überlebt Stegodon
DOI: 10.1016/j.quascirev.2019.03.021
10.04.2019 Clément Zanolli, Ottmar Kullmer, Jay Kelley, Anne-Marie Bacon, Fabrice Demeter, Jean Dumoncel, Luca Fiorenza, Frederick E. Grine, Jean-Jacques Hublin, Nguyen Anh Tuan, Nguyen Thi Mai Huong, Lei Pan, Burkhard Schillinger, Friedemann Schrenk, Matthew M. Skinner, Xueping Ji & Roberto Macchiarelli Mysteriöser Menschenaffe aus Java entlarvt
DOI: 10.1038/s41559-019-0860-z
28.03.2019 Edie, S.M, Huang, S., Collins, K.S., Roy, K. and Jablonski, D. Schneller Klimawandel macht Muscheln seit 66 Millionen Jahren zu schaffen
DOI: 10.1093/icb/icy111
28.03.2019 Lutz Kettler and Catherine Carr Hören wie ein Dinosaurier
DOI: 10.1523/JNEUROSCI.2989-18.2019
05.03.2019 Nettersheim, B.J. et al. Auftreten der ersten Tiere wahrscheinlich später als bisher vermutet
DOI: http://dx.doi.org/10.1038/s41559-019-0806-5
12.02.2019 Daniel T. Ksepka, Lance Grande, Gerald Mayr Älteste Körnerfresser entdeckt - Früheste Verwandte der Sperlingsvögel beschrieben
DOI: 10.1016/j.cub.2018.12.040
06.02.2019 Ingmar Werneburg, Borja Esteve-Altava, Joana Bruno, Marta Torres Ladeira & Rui Diogo T. rex: Fleischfressender Dinosaurier besaß einzigartigen Schädel
DOI: 10.1038/s41598-018-37976-8
04.02.2019 Thomas G. Kaye, Michael Pittman, Gerald Mayr, Daniela Schwarz & Xu Xing Urvogel Archaeopteryx: Rätsel um den verschwundenen Federkiel gelöst
DOI: 10.1038/s41598-018-37343-7
29.01.2019 Lennart M. van Maldegem, Pierre Sansjofre, Johan W. H. Weijers, Klaus Wolkenstein, Paul K. Strother, Lars Wörmer, Jens Hefter, Benjamin J. Nettersheim, Yosuke Hoshino, Stefan Schouten, Jaap S. Sinninghe Damsté, Nilamoni Nath, Christian Griesinger, Nikolay B. Kuznetsov, Marcel Elie, Marcus Elvert, Erik Tegelaar, Gerd Gleixner, Christian Hallmann Wie sich Leben beim Auftauen der Schneeball-Erde weiter entwickelte
DOI: 10.1038/s41467-019-08306-x
29.01.2019 Mannion, Philip D., Schwarz, Daniela, Upchurch, Paul, and Wings, Oliver Neue Dinosauriergattung entdeckt
DOI: 10.1093/zoolinnean/zly068
19.01.2019 Wipfler, Letsch, Frandsen et. al. Insekten lernten das Fliegen erst an Land
DOI: https://doi.org/10.1073/pnas.1817794116
17.01.2019 Sebastian Teichert, William Woelkerling, Axel Munnecke Plötzlich gealtert
DOI: https://doi.org/10.1111/pala.12418
10.01.2019 Manja Voss, Mohammed Sameh M. Antar, Iyad S. Zalmout, Philip D. Gingerich Erster direkter Nachweis eines Wal jagt Wal - Szenarios in früheren Ozeanen
DOI: https://doi.org/10.1371/journal.pone.0209021
26.12.2018 Patrick Blomenkemper, Hans Kerp, Abdalla Abu Hamad, William A. DiMichele and Benjamin Bomfleur Paläobotaniker entdecken in Jordanien älteste Fossilien dreier Pflanzengruppen
DOI: 10.1126/science.aau4061
19.12.2018 van Heteren AH, Figueirido B. Vegetarische Höhlenbären
DOI: https://doi.org/10.1080/08912963.2018.1547901
06.12.2018 Hans Pohl et. al. Erfolgreich seit mindestens 99 Millionen Jahren
DOI: 10.7717/peerj.5943
27.10.2018 Dunlop, J. A., Frahnert, K. & Mąkol, J. Die größte fossile Riesenmilbe in Bernstein entdeckt
DOI: https://doi.org/10.5194/fr-21-1-2018
27.10.2018 Vlachos E., Rabi M. Neue Studie: Woher kommen Riesenschildkröten
DOI: 10.1111/cla.12227
22.10.2018 Kölbl-Ebert, Martina; Ebert, Martin; Bellwood, David R. & Schulbert, Christian Zähne wie ein Piranha: Ältester fleischreißender Knochenfisch entdeckt
DOI: https://doi.org/10.1016/j.cub.2018.09.013
12.10.2018 Haiyu Zhao, Giuseppe Di Mauro, Sebastian Lungu-Mitea, Pietro Negrini, Andrea Maria Guarino, Elena Frigato, Thomas Braunbeck, Hongju Ma, Tilman Lamparter, Daniela Vallone, Cristiano Bertolucci and Nicholas S. Foulkes Lebten Vorfahren der Säugetiere unterirdisch
DOI: https://doi.org/10.1016/j.cub.2018.08.039
12.10.2018 Yuki Weber, Jaap S. Sinninghe Damsté, Jakob Zopfi, Cindy De Jonge, Adrian Gili, Carsten J. Schubert, Fabio Lepori, Moritz F. Lehmann, Helge Niemann Paläothermometer verbessert: Schweizer Seen als Modellsystem
DOI: 10.1073/pnas.1805186115
25.09.2018 Ilya Bobrovskiy, Janet M. Hope, Andrey Ivantsov, Benjamin J. Nettersheim, Christian Hallmann, Jochen J. Brocks 558 Mio. Jahre alte Fossilien anhand der Lipidmoleküle als älteste bekannte Tiere identifiziert
DOI: 10.1126/science.aat7228
03.09.2018 Thomas van de Kamp, Achim H. Schwermann, Tomy dos Santos Rolo, Philipp D. Lösel, Thomas Engler, Walter Etter, Tomáš Faragó, Jörg Göttlicher, Vincent Heuveline, Andreas Kopmann, Bastian Mähler, Thomas Mörs, Janes Odar, Jes Rust, Nicholas Tan Jerome, Matthias Vogelgesang, Tilo Baumbach, Lars Krogmann Von fossilen Parasiten, Aliens und Röntgenstrahlen
DOI: 10.1038/s41467-018-05654-y
28.08.2018 Axel Barlow et al. Doch nicht ganz ausgestorben – Biologen untersuchten Genom des Höhlenbären
DOI: https://doi.org/10.1038/s41559-018-0654-8
10.08.2018 Patrick L. Jambura, Cathrin Pfaff, Charlie J. Underwood, David J. Ward, Jürgen Kriwet Fossilhai: Rätsel um einzigartige Zahnstruktur gelöst
DOI: 10.1371/journal.pone.0200951
01.08.2018 Anja S. Studer, Daniel M. Sigman, Alfredo Martínez-García, Lena M. Thöle, Elisabeth Michel, Samuel L. Jaccard, Jörg A. Lippold, Alain Mazaud, Xingchen T. Wang, Laura F. Robinson, Jess F. Adkins, Gerald H. Haug Eine vorindustrielle Quelle für Treibhausgas
DOI: https://doi.org/10.1038/s41561-018-0191-8
01.08.2018 Patrícia Rita, Kenneth De Baets, and Martina Schlott Mit Computertomografie dem Liliput-Effekt auf der Spur
DOI: 10.5194/fr-21-171-2018
27.07.2018 van Heteren AH, Arlegi M, Santos E, Arsuaga J-L, Gómez-Olivencia A. Vegetarische Vorfahren – Neue Einsichten zur Evolution des Höhlenbären
DOI: 10.1080/08912963.2018.1487965
29.06.2018 Kristof Veitschegger, Laura A. B. Wilson, Beatrice Nussberger, Glauco Camenisch, Lukas F. Keller, Stephen Wroe & Marcelo R. Sánchez-Villagra Geheimnisse über ausgestorbene Kuh mit Bulldoggengesicht gelüftet
DOI: 10.1038/s41598-018-27384-3
31.05.2018 Tiago Simões, Michael Caldwell, Mateusz Tałanda, Massimo Bernardi, Alessandro Palci, Oksana Vernygora, Federico Bernardini, Lucia Mancini & Randall Nydam Die Mutter aller Eidechsen
DOI: 10.1038/s41586-018-0093-3
11.05.2018 Mónica M. Solórzano Kraemer, Xavier Delclòs, Matthew E. Clapham, Antonio Arillo, David Peris, Peter Jäger, Frauke Stebner, Enrique Peñalver Bernsteinfossilien: Vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen
DOI: 10.1073/pnas.1802138115
21.04.2018 Massimo Bernardi, Piero Gianolla, Fabio M. Petti, Paolo Mietto und Michael J. Benton Die Dolomiten enthüllen die Geheimnisse rund um die Entstehung der Dinosaurier
DOI: 10.1038/s41467-018-03996-1
04.04.2018 Claudia Wienberg, Jürgen Titschack, André Freiwald, Norbert Frank, Tomas Lundälv, Marco Taviani, Lydia Beuck, Andrea Schröder-Ritzrau, Thomas Krengel, Dierk Hebbeln Gigantisches submarines Kaltwasserkorallen-Gebirge
DOI: 10.1016/j.quascirev.2018.02.012
04.04.2018 Krister T. Smith, Bhart-Anjan S. Bhullar, Gunther Köhler & Jörg Habersetzer Mit dem Vierten sieht man besser: Vieräugiges fossiles Reptil entdeckt
DOI: 10.1016/j.cub.2018.02.021
21.03.2018 Tobias Himmler, Daniel Smrzka, Jennifer Zwicker, Sabine Kasten, Russell S. Shapiro, Gerhard Bohrmann, and Jörn Peckmann Stromatolithe in der Tiefsee
DOI: 10.1130/G39890.1
10.03.2018 Charleen Gaunitz et al. Theorien über Ursprung der domestizierten Pferde auf den Kopf gestellt
DOI: 10.1126/science.aao3297
10.11.2017 Sandoval-Castellanos E, Wutke S, Gonzalez-Salazar C, Ludwig A Überlebt, dank Farbanpassung
DOI: 10.1038/s41559-017-0358-5
09.11.2017 Paijmans et al. Gemeinsame Vorfahren – DNA enthüllt die Geschichte der Säbelzahnkatzen
DOI: 10.1016/j.cub.2017.09.033
29.06.2016 Peter A. Hochuli, Anna Sanson-Barrera, Elke Schneebeli-Hermann & Hugo Bucher Bisher unbekannte weltweite ökologische Katastrophe aufgedeckt
DOI: Doi: 10.1038/srep28372
23.05.2016 Bai, M., et al. „Alien“ im Bernstein
DOI: 10.1016/j.gr.2016.02.002
10.10.2015 Frieder Klein, Susan E. Humphris, Weifu Guo, Florence Schubotz, Esther M. Schwarzenbach und William D. Orsi Hinweise auf mikrobielles Leben im Erdmantel unterhalb des Meeresbodens entdeckt
DOI: 10.1073/pnas.1504674112
17.02.2015 Wolkenstein, K. Urzeitliche Farbstoffe in heutigen Tiefseebewohnern
DOI: 10.1073/pnas.1417262112
13.02.2015 Bocherens, H., Hofman-Kamińska, E., Drucker, D.G., Schmölcke, U., Kowalczyk, R. Wisente waren keine Waldbewohner - Heutige Schutzkonzepte müssen überarbeitet werden
DOI: 10.1371/journal.pone.0115090
13.02.2015 Ebert, Martin; Kölbl-Ebert, Martina; Lane, Jennifer Frischer Fisch: 150 Millionen Jahre alt
DOI: 10.1371/journal.pone.0116140
22.05.2014 Staniczek, A.H., Sroka, P., Bechly, G. Erste Fluginsekten waren Gleitflieger
DOI: 10.1111/syen.12076
07.04.2014 Robert R. Reisz und Jörg Fröbisch Früher Säugetierverwandter gibt Einblicke in den Ursprung des Pflanzenfressens
DOI: 10.1371/journal.pone.0094518
27.03.2014 Missbach, C., Dweck, H., Vogel, H., Vilcinskas, A., Stensmyr, M. C., Hansson, B. S., Grosse-Wilde, E. Die ersten Insekten konnten noch nicht richtig riechen
DOI: 10.7554/elife.02115
21.03.2014 Torsten M. Scheyer, Carlo Romano, Jim Jenks, Hugo Bucher Amphibien und Saurier waren die neuen Grossraubtiere nach dem Massensterben
DOI: 10.1371/journal.pone.0088987
20.03.2014 Maomin Wang et al. Stabschrecken als einfallsreiche Verwandlungskünstler
DOI: 10.1371/journal.pone.0091290
13.03.2014 Böhme, M. et al. Vorläufer des europäischen Nashorns in Vietnam entdeckt
DOI:
13.03.2014 Böhme, M. et al. Marmorkarpfen - Von 5 auf 150 Zentimeter in 37 Millionen Jahren
DOI:
02.10.2013 Peter A. Hochuli and Susanne Feist-Burkhardt Blütenpflanzen sind 100 Millionen Jahre älter als bisher angenommen
DOI: 10.3389/fpls.2013.00344
24.09.2013 Forschungsinstitut Senckenberg Grube Messel: Ein Grabungssommer geht zu Ende
DOI:
04.09.2013 Jura-Museum Eichstätt Harmloser Terrorvogel
DOI:
25.08.2013 Frühe Säugetierverwandte als Zeugen des größten Aussterbens in der Erdgeschichte
DOI:
25.08.2013 Ein Blick zurück in die Welt vor 8,5 Millionen Jahren
DOI:
25.08.2013 A McAnena, S Flogel, P Hofmann, JO Herrle, A Griesand, J Pross, HM Talbot, J Rethemeyer, K Wallmann and T Wagner Globaler Kälteeinbruch in der Kreidezeit – mussten Dinosaurier frieren
DOI: 10.1038/NGEO1850
25.08.2013 Die Ur-Biene war Europäerin
DOI: 10.1111/jbi.12151